Anzeige:

Montag, 08.12.2008 09:46

Microsoft zeigt immer noch Interesse an Yahoo!

aus dem Bereich Sonstiges
Microsoft ist weiterhin am Suchmaschinengeschäft des Internet-Konzerns Yahoo! interessiert. Der Windows-Hersteller wolle einen solchen Deal "lieber früher als später", sagte Microsoft-Chef Steve Ballmer dem "Wall Street Journal". Gespräche gebe es derzeit nicht. Nach Informationen der Zeitung ist der Yahoo!-Verwaltungsrat unentschlossen, ob er auf das Microsoft-Angebot eingehen soll.

Anzeige
Deutlich vor Microsoft

Yahoo! versucht gerade erneut, sein Geschäft mit Anzeigen im Umfeld von Suchanfragen anzukurbeln. Der Konzern ist bei der Internet-Suche die Nummer zwei – weit abgeschlagen hinter Google, aber immer noch deutlich vor Microsoft. Marktanteil spielt in dem Geschäft eine Schlüsselrolle: Je mehr Nutzer die Suchmaschine hat, desto mehr wird auf Anzeigen neben den Suchergebnissen geklickt. Das steigert die Einnahmen des Suchmaschinen-Anbieters und lockt wiederum noch mehr Werbung an. Google macht den Großteil seines Gewinns mit den kleinen Anzeigen neben Suchergebnissen.

Yahoo! ohne Suchmaschine nicht überlebensfähig?

Von Yahoo! bliebe ohne den Kernbereich nicht mehr viel übrig – vor allem wenig, womit das Unternehmen Geld verdienen kann. Das war auch der Grund, warum das Unternehmen sich schon im Sommer dagegen sperrte, das Suchanzeigen-Geschäft an Microsoft zu verkaufen. Dem "Wall Street Journal" zufolge hatte der Windows-Riese damals eine Milliarde Dollar sofort plus fünf jährliche Zahlungen von jeweils 2,3 Milliarden geboten. Zuvor hatte Yahoo! Microsofts Versuch abgewehrt, den ganzen Konzern für bis zu 47,5 Milliarden Dollar zu übernehmen.

Microsoft versucht seit Jahren, im Suchgeschäft Fuß zu fassen, konnte aber trotz hoher Investitionen bisher nicht an Google herankommen. Vor einigen Tagen ernannte Microsoft einen neuen Chef für sein Internet-Geschäft: Qi Lu, der bis August ein führender Entwickler von Suchtechnologien bei Yahoo! war. Lu sei nicht speziell dafür engagiert worden, um das Yahoo!-Suchmaschinengeschäft nach einem Kauf besser integrieren zu können, sagte Ballmer in dem Interview.
Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.08.2014
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
 Magenta Mobil: Die Telekom wechselt die Mobilfunktarife aus
Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien verbieten
Donnerstag, 28.08.2014
Trotz Kostendruck: Zalando will weiterhin kostenlose Retouren anbieten
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Brandgefahr: HP ruft Notebook-Netzkabel zurück
Apples HealthKit: Mediziner sehen Gesundheits-Plattform (noch) kritisch
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs