Anzeige:
Mittwoch, 23.08.2000 13:18

Arcor: Ohne Grundgebühr für 1,9 Pfennig

aus dem Bereich ISDN/Analog
Arcor bietet mit seinem Tarif "online power" ab sofort einen Internetzugang für 1,9 Pfennig pro Minute an - rund um die Uhr. Die Mindestnutzung beträgt 20 Stunden.

Anzeige
Wer weniger surft, kann den neuen Tarif Arcor - Online easy wählen. Minutenpreis: 2,8 Pfennig rund um die Uhr, bei einer Mindestnutzung von zehn Stunden pro Monat.

Die bestehende Arcor - Online power Variante (bisher Grundpreis 19,90 DM; Hauptzeit 2,9 Pf.; Nebenzeit 1,9 Pf.) wird ab sofort durch das neue Modell ersetzt. Kunden von Arcor - Online power profitieren automatisch ab der nächsten Abrechnungsperiode von der Preissenkung. Für Nutzer anderer Arcor - Online Tarife ist ein Wechsel zu power und easy zum Beginn einer Abrechnungsperiode möglich.

Die Einwahl erfolgt über eine bundesweite Rufnummer. Jeder Nutzer erhält Zugriff auf Newsgroups, zwei Emailadressen und 10 MB Speicherplatz.
Tobias Marburg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 03.03.2015
Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei 1&1, Telekom und o2 vorbestellen
 HP zeigt Spectre x360: Dünnes Convertible-Notebook in der Premium-Klasse
Tele2: Neue mobile Internet-Flat-Tarife ab 6,95 Euro pro Monat
Montag, 02.03.2015
Fritz!Box 6490 Cable im Test: Neuer WLAN-Router punktet mit schnellem WLAN ac
 Haier: Chinesischer Hersteller stellt drei neue Windows- und Android-Tablets vor
 Telekom baut "Europa-Netz" in zehn Ländern
 Handy-Verschlüsselung: Blackphone umwirbt jetzt Unternehmen
 Netzbetreiber halten an Sicherheit per SIM-Karte fest
 Alcatel Onetouch bringt seine Smartwatch nach Deutschland
MagentaZuhause Hybrid: Telekom startet bundesweite Vermarktung
 Microsoft stellt Lumia 640 und Lumia 640 XL vor
 HTC One M9 erfüllt bloß die Erwartungen
 Huawei setzt bei Smartwatch und Fitnessbändern auf Metall
 Was der Auftakt beim Mobile World Congress gezeigt hat
Sonntag, 01.03.2015
 Galaxy S6 und S6 Edge vorgestellt: Samsung setzt auf Alu statt Plastik
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs