Anzeige:

Dienstag, 11.11.2008 16:09

Freenet bietet Hosting-Pakete für Einsteiger an

aus dem Bereich WebHosting
Der Internet-Anbieter freenet hat sein bisheriges Domain-Angebot komplett überarbeitet. Demnach enthalten die Hosting-Pakete jetzt mehr Speicherplatz, Inklusiv-Domains, Datenbanken und Postfächer für E-Mails als zuvor. Zudem hat freenet sein Angebot mit einigen neuen Features wie Fotoalbum, Video-Modul und Weblog aufgewertet.

Anzeige
Pakete ab 2,90 Euro monatlich

Für Web-Einsteiger bietet sich das "Homepage Basic"-Angebot an, um den ersten Internetauftritt möglichst einfach und günstig zu gestalten. Programmier-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Für monatlich 2,90 Euro und eine einmalige Einrichtungsgebühr von 12,90 Euro erhalten Kunden eine deutsche .de-Domain inklusive fünf weiterer Subdomains, 200 Megabyte (MB) Speicherplatz sowie und 20 Gigabyte (GB) Transfervolumen monatlich. 30 E-Mail Postfächer mit bis zu drei GB GB Webspace sind ebenfalls im Paket enthalten.
Freenet Domain
freenet: überarbeitetes Hosting-Angebot für Einsteiger und Profis. Screenshot: onlinekosten.de


Erweitertes Angebot für Fortgeschrittene

Mehr Leistung gibt es beim "Hompage Power"-Paket. Kunden erhalten hier neben einer Internetadresse nach Wahl auch 100 Subdomains. Zudem enthält das Angebot 120 GB Transfervolumen, 1.200 MB Speicherplatz sowie 50-E-Mail-Adressen mit bis zu fünf GB Webspace. Im Vergleich zum Einsteiger-Paket ist hier auch die Verwendung des "Dyn DNS"-Dienstes möglich, um die Domain mit der aktuellen IP-Adresse des eigenen Rechners zu verbinden, um beispielsweise Streaming-Dienste oder Webcams zu betreiben. Das Paket ist für 9,90 Euro monatlich und eine einmalige Einrichtungsgebühr von 12,90 Euro erhältlich.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Amazon-Aktion: Kindle Fire HD ab 79 Euro
Hintergrund: So funktioniert Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Telekom killt Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
BSkyB könnte Vereinbarung über "Sky Europe" schon am Freitag verkünden
helloMobil senkt Preis für Flat XM 2000 plus auf 19,95 Euro
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs