Anzeige:

Freitag, 31.10.2008 10:31

Google Knol in deutscher Version verfügbar

aus dem Bereich Sonstiges
Google hat seine Mitmach-Enzyklopädie Knol jetzt in einer deutschsprachigen Variante gestartet. Auf der Website wurde allerdings nicht nur die Oberfläche übersetzt.

Anzeige
Noch nicht ganz fertig

Die Startseite zeigt auch an die Zielgruppe angepasste, deutschsprachige Artikel an. Um die Sprache umzustellen, genügt ein Klick auf den entsprechenden Link auf der Website. Komplett fertiggestellt ist die deutsche Beta offensichtlich aber noch nicht: Zum aktuellen Zeitpunkt verbirgt sich hinter der Hilfefunktion, die oben angebracht ist, noch keinerlei Inhalt. Klickt der Nutzer auf den Hilfe-Button, der am Ende der Unterseiten angebracht ist, gelangt er auf die englische Variante.

Knol soll eine Alternative zu Wikipedia darstellen und ermöglicht Nutzern, allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Artikel zu bestimmten Themen zu verfassen. Die Beiträge können dabei nur von den jeweiligen Autoren geändert werden.
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 31.07.2014
Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an
Mittwoch, 30.07.2014
Stiftung Warentest: Zehn WLAN-Router im Test - drei WLAN-Repeater im Vergleich
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
PlusServer AG wächst durch Akquisitionen
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
"Das nächste große Ding": Musikdienste suchen das passende Lied für jede Lebenslage
Betrug mit Fahrkarten: 19-Jähriger als Bandenchef festgenommen
Twitter: Mehr Werbeeinnahmen und Nutzer - Aktienkurs steigt um 35 Prozent
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs