Anzeige:
Mittwoch, 16.08.2000 20:20

UMTS-Auktion über 93 Milliarden Mark

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige
Bei der Auktion der UMTS-Mobilfunklizenzen haben die sechs verbleibenden Bieter am Mittwoch keine Schwäche gezeigt und die Höchstgebote deutlich über die Grenze von 90 Milliarden Mark gedrückt. Die Offerten in Mainz summierten sich nach 162 Bieterrunden am Abend auf 93,35 Milliarden Mark (47,729 Milliarden Euro). Branchenführer Mannesmann Mobilfunk und T-Mobil lagen im Tagesverkauf mehrfach mit Geboten für eine "große" Lizenz aus drei Frequenzpaketen in Front. E-plus Hutchison, VIAG Interkom, Group 3G aus Telefónica und Sonera sowie MobilCom/France Télécom tauchten mit Höchstgeboten für "kleine" Lizenzen aus je zwei Paketen auf. Ähnliche Strategien hatten sich bereits am Dienstag gezeigt. Strategisch sei man "kaum vorwärts" gekommen, sagte der Chef der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP), Klaus-Dieter Scheurle.
Tobias Marburg / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 29.06.2015
Polizei findet gestohlenes Handy nach Ortung in Unterhose
Unitymedia erhöht Internet-Speed für Businesskunden auf bis zu 250 Mbit/s
Olympia: Discovery schnappt sich TV-Rechte - keine Übertragung von ARD und ZDF?
Kabel Deutschland: Preiserhöhung für rund 390.000 Bestandskunden mit Alt-Tarifen
BITKOM: Tipps zum Vermeiden von Roaming-Kostenfallen im Urlaub
Otelo: Allnet-Flat M und 500-MB-Datenflat mit Samsung Galaxy A3 für 17,99 Euro
Aktion "Saubere Handys": Missio fordert Verzicht auf "Blutmineral" Coltan
Sharing-Angebote boomen: Verbraucherschützer sehen auch Risiken bei Carsharing & Co
Sonntag, 28.06.2015
Abspaltung: Ebay und Paypal gehen ab 17. Juli getrennte Wege
Supercomputer "SuperMUC" wird noch schneller: Rechenleistung verdoppelt
EU-Parlament plant Urheberrechtsreform: Fotos von Gebäuden nur noch mit Erlaubnis?
Samstag, 27.06.2015
Apps für den Sommer: Wetterwarner, Sonnenstand, Beachpilot & Co
Kunden sollen "Windows lieben": Microsoft-Chef formuliert neue Unternehmensziele
Freitag, 26.06.2015
Googles eigene selbstfahrende Autos sind auf der Straße
Vodafone bietet "Voice over LTE" für Microsoft Lumia 640
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs