Anzeige:
Donnerstag, 18.09.2008 12:11

HTC Dream: Android-Smartphone kommt im Oktober

aus dem Bereich Mobilfunk
Jetzt ist es offiziell: Nach dem Rätselraten der vergangenen Wochen über das erste Handy mit dem Google-Betriebssystem Android hat T-Mobile nun bestätigt, dass der Verkauf des HTC-Smartphone noch im Oktober anlaufen soll. Zunächst allerdings lediglich in den Vereinigten Staaten.

Anzeige
Pünktlich zu Weihnachten

T-Mobile USA wird das Gerät auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Google und dem Hersteller HTC am kommenden Dienstag vorstellen. Das berichtet das "Wall Street Journal" in seiner Online-Ausgabe. Demnach soll das HTC-Handy mit dem Beinamen "Dream" innerhalb des kommenden Monats und damit pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Regalen der Händler stehen. Noch in diesem Jahr plant HTC rund 600.000 bis 700.000 Exemplare zu verkaufen – Analysten hatten zuvor vorsichtigere Zahlen geäußert und mit höchstens 500.000 gerechnet. Ab wann das Handy auch in Europa erhältlich ist, bleibt weiter unbekannt. In Amerika soll das HTC Dream zunächst für rund 200 US-Dollar in Verbindung mit einem Zweijahresvertrag von T-Mobile angeboten werden, meldet die "Financial Times Deutschland" (FTD).


HTC Dream in Aktion: Ein Besuchermitschnitt vom Google Developers Day


Seit dem Google Developers Day, der am vergangenen Montag in London stattfand, sind mehr Details über das Android-Handy bekannt geworden. So soll das HTC Dream über UMTS-Unterstützung, WLAN und ein GPS-Modul verfügen. Außerdem soll – wie beim iPhone – ein Bewegungssensor die Position des Gerätes erkennen und Inhalte entsprechend auf dem Touch-Screen darstellen. Zusätzlich bietet das HTC Dream eine ausziehbare QWERTY-Tastatur und einen Trackball für die Navigation.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 19.04.2015
YouTube-Blogger LeFloid kritisiert Fernsehnachrichten
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Sony Pictures: Wikileaks veröffentlicht nach Hackerangriff über 200.000 interne Dokumente
Smartmobil.de "Volks-Flat": Allnet-Flat, SMS-Flat und LTE-Internet-Flat für 14,99 Euro
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs