Anzeige:
Sonntag, 10.08.2008 11:01

Genius T925 Laser: Notebook-Maus mit 8-Opto-Wheel

aus dem Bereich Computer
Unterwegs mit einem Notebook zu arbeiten ist bequem, nicht jeder kann sich aber mit der meist gewöhnungsbedürftigen Steuerung per Notebook-Touchpad anfreunden. Etliche Computernutzer greifen daher lieber zu einer zusätzlichen Maus für ihren mobilen Rechner.

Anzeige
Scrollen per Opto-Wheel

Der taiwanesische Hersteller Genius hat seine neueste Mauskreation, die drahtlose Traveler T925 Laser, mit geballter, aktueller Technologie ausgestattet. Nach Angaben des Unternehmens verzichtet die schwarz-silbern gestylte Notebook-Maus auf den Einsatz eines Scrollrads und nutzt stattdessen ein berührungsempfindliches Opto-Wheel. Per Fingerstreich soll ein Scrollen in acht Richtungen möglich sein. In Tabellen oder Webseiten kann damit laut Genius erstmals auch diagonal navigiert werden. Per Turboscroll-Funktion können große Dokumente schnell überflogen werden. Ein weiterer Vorteil des Opto-Wheels sei zudem der geringere Energieverbrauch. Gerade für batteriebetriebene Funkmäuse ist dies ein wichtiges Argument. Die Tastenfunktion des Opto-Wheels hat Genius standardmäßig mit dem Taskmanager Flip3D von Windows Vista belegt.

USB-Funkempfänger im Kleinformat

Genius_TravelerT925box.jpg
Traveler Maus T925 mit Opto-Wheel.
Bild: Genius
Der kompakte USB-Funkempfänger, der kleiner als ein Fingernagel ist, kann auch während des Notebooktransports im USB-Slot verbleiben. Er findet aber auch im auf Knopfdruck öffnenden Batteriefach Platz. Dank Nutzung der 2,4 Gigahertz-Funkfrequenz verfügt die Maus über einen Empfangsradius von rund zehn Metern. Störungen sollen bei einer Nutzung mehrerer Mäuse in einem Raum durch den Einsatz dieses Funkstandards verhindert werden. Die Traveler Maus tastet Oberflächen nicht nur per einfachem optischen Sensor, sondern gleich per Laser-Sensor ab. Dieser arbeitet präzise mit einer Auflösung von 1.600 dpi.



Die symmetrische Oberschale ist sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder geeignet. Die Genius Traveler T925 Laser Maus ist ab August zum Preis von 39,90 Euro im Handel erhältlich.
Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 02.08.2015
Trampender Roboter "hitchBOT" auf Reise durch die USA zerstört
NetCologne gibt Einblick in das NMC: Überwachung von Störungen und Traffic im Netz
Facebook-Chef lockert eigene Privatsphäre-Einstellung: Geburt einer Tochter angekündigt
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Verfassungsschutz-Chef Maaßen rechtfertigt sein Handeln
Media-Saturn baut Streaming-Dienst Juke aus: Download von Filmen, Software und E-Books
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs