Anzeige:

Donnerstag, 19.06.2008 20:35

Freenet bietet sich zum Kauf an

aus dem Bereich Breitband
Erst kaufen – dann verkaufen. Nur wenige Wochen, nachdem der Hamburger Telekommunikationsanbieter freenet den Mobilfunker debitel übernommen hatte, wirft sich das Unternehmen nun selbst auf den Markt.

Anzeige
Beraterfirma bereits beauftragt

Per Adhoc-Mitteilung ließ freenet am Donnerstagabend verlauten, dass der Vorstand beschlossen hätte, "Interessenbekundungen für das Breitbandgeschäft von potenziellen Erwerbern einzuholen". Die entsprechende Beraterfirma, Arma Partners LLP, sei bereits an Bord geholt worden. Die M&A-Spezialisten (Mergers & Acquisitions) hatten schon zuvor dem Unternehmen zu der erfolgreichen Übernahme von debitel verholfen. Wie freenet weiter mitteilt, handelt es sich bei dem Sondierungsgesuch zunächst um eine "unverbindliche erste Phase", an die sich allerdings der Verkauf des Geschäftes anschließen könne.

United Internet als möglicher Käufer des DSL-Geschäfts

Welchen Partner das Unternehmen bei den kommenden Gesprächen genau im Auge hat, wurde nicht genannt. Die 1&1-Mutter United Internet hatte in der Vergangenheit immer wieder nach freenet gegriffen und die Übernahme von debitel mit allen Mitteln zu verhindern versucht: Einer Einstweiligen Verfügung wurde gerichtlich jedoch nicht stattgegeben und auch das Bemühen, per Antrag eine ordentliche Hauptversammlung von freenet selbst einzuberufen, scheiterte. Über 26 Prozent der freenet-Anteile finden sich bereits im Besitz von United Internet.

Update: Termin für Hauptversammlung steht fest

Auch der Termin für die Hauptversammlung wurde jetzt bestätigt. Demnach werden die Aktionäre am 8. August nach Hamburg eingeladen. Dieser Termin wird mit Spannung erwartet. So gab es im Vorfeld zwischen United Internet und freenet einen juristischen Schlagabtausch, um die Hauptversammlung zu einem früheren Termin stattfinden zu lassen und so die Übernahme von debitel noch zu verhindern.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Ich habe Erfahrungen mit freenet und die sind sauschlecht... (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Semmel am 24.06.2008 um 07:57 Uhr
 So ist das eben... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 23.06.2008 um 12:17 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 19.09.2014
Lifehacking: Omas Tricks und verrückte neue - und alles online
Donnerstag, 18.09.2014
BGH: Kinder dürfen im Computerspiel nicht zum Kauf animiert werden
"Alt gegen Neu" - Branche debattiert hitzig um Fahrdienst Uber
Neues Amazon-Tablet Fire HDX 8.9 ab 379 Euro
Großes Interesse an Zalando-Aktien (Update)
Apple: Datenschutz-Offensive soll Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen
Neues Amazon-Tablet Fire HD in zwei kompakten Größen
ADAC verlängert Vorteilsaktion für Prepaid-Nutzer
iOS 8 steht jetzt zum Download bereit
Apple stellt die neuen iPads im Oktober vor
iPhone 6 oder 6 Plus - Welche Größe brauchen Sie?
Netflix braucht den gläsernen Zuschauer
Israel rüstet sich für Kriege in der Cyberwelt
Mittwoch, 17.09.2014
Nachfrage-Boom: iPhone 6-Produzent Foxconn am Limit
NFC auf iPhone 6: PayPal verspottet Apple Pay
Weitere News
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs