Anzeige:

Mittwoch, 11.06.2008 12:19

Startseite: Google sucht Logo für den EM-Finaltag

aus dem Bereich Sonstiges
Seit einigen Jahren hat Google die Angewohnheit, weltweite Ereignisse und Feiertage auf der Startseite plakativ in Szene zu setzen. Zum Einsatz kommen dabei so genannte "Google-Doodles", kleine Piktogramme, die auf dem Logo der Suchmaschine aufsetzen.

Anzeige
Wahl zwischen 23 Entwürfen

Bislang stammten sämtliche Bilder aus der Feder des 29-jährigen Google-Webmasters Dennis Hwang. Zum 29. Juni, dem Tag, an dem die Fußball-Europameisterschaft mit einem großen Finale endet, soll sich das jedoch ändern. Mehr als 3.800 Kinder und Jugendliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben für Google.de, .at und .ch Bildvorschläge abgegeben. Eine Jury hat bereits eine Vorauswahl von 23 Entwürfen getroffen – doch nur ein selbst gezeichnetes Google-Doodle wird es schließlich auf den prominenten Startseitenplatz schaffen. Seit heute und bis zum 19. Juni haben Nutzer nun die Möglichkeit, ihren persönlichen Favoriten zu wählen.

otto-google-em.jpg
Ottos EM-Vorschlag. Bild: Google
Wie Google heute bekannt gab, befindet sich unter den Einsendungen auch das Werk eines prominenten Elefantenzeichners: Auch Otto Waalkes hat einen Beitrag geleistet und seine Ottifanten für ein EM-Google-Doodle ins Stadion geschickt.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
City-Domains: ".koeln" und ".cologne" lockt Vereine - und Lukas Podolski
Electronic Arts verschiebt "Battlefield Hardline" auf 2015
WinSIM: Allnet-Flatrate mit 1 GB wieder für 14,95 Euro im Monat
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi greift iPhone an - "Wir sind besser als Apple"
Paketdienst DPD verspricht: In diesen 30 Minuten liefern wir
Yourfone: Nokia Lumia 630 gratis zur Allnet-Flatrate
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Android-Trojaner Simplocker fordert jetzt schon 300 Dollar Lösegeld
Apple macht Milliarden-Gewinn: iPhone stark, iPad schwach
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs