Anzeige:

Freitag, 06.06.2008 15:35

GMail: Neue Features mit GMail Labs testen

aus dem Bereich Sonstiges
Google bastelt munter weiter an seiner Produktpalette. Der Suchmaschinenbetreiber findet aber nicht nur immer neue Tätigkeitsbereiche, sondern feilt auch an der Verbesserung von bestehenden Diensten. Nun hat das US-Unternehmen eine Erweiterung seines Mail-Services Gmail bekanntgegeben.

Anzeige
Nutzer werden Tester

Gmail-Nutzer stehen durch die Einführung von Gmail Labs ab sofort testweise neue Funktionen zur Verfügung. Wie der Name Labs schon vermuten lässt, sind die neuen Features experimentell und noch nicht ausgereift. Jeder Nutzer kann selber entscheiden, ob er einzelne neue Funktionen nutzt oder diese kommentiert. Dazu wurde in den Mail-Einstellungen ein neuer Eintrag "Labs" hinzugefügt. "Gmail Labs ist für uns ein Weg, eine Menge neue Ideen, die wir normalerweise nicht aufgreifen würden, auszuprobieren und alle Gmail-User entscheiden zu lassen, ob sie gut sind oder nicht", erklärt Keith Coleman, Gmail Product Manager, im offiziellen Gmail Blog Die populärsten Features werden später dann fester Bestandteil von Gmail.

13 neue Funktionen

Zu Beginn warten 13 neue Gmail-Features auf freiwillige Tester. Diese Zahl soll sich nach Angaben Googles noch erhöhen, da alle Google Techniker ihre Ideen in Labs einbringen können. Mit "Quick Links" soll ein schnellerer Zugriff auf die Mailsuche oder einzelne Mails möglich sein. "Superstars" bringt eine Reihe neuer Icons für die Markierung von E-Mails mit. Es wurden allerdings nicht nur nützliche Funktionen integriert. Auch Features, die eher in die Rubrik Fun gehören, stehen zum Test bereit. "Old Snakey" ermöglicht ein kleines Spiel zwischendurch: der Videospiel-Klassiker "Snake" startet nach einem Tastendruck. Die Tester sollten sich allerdings bewusst sein, dass bei einzelnen Zusatzfunktionen Probleme auftreten könnten. Google stellt die Features ohne vorherige, detaillierte Tests zur Verfügung.

Zunächst haben jedoch nur Nutzer des englischsprachigen Gmail-Dienstes Zugriff auf das Testlabor. Gegenüber der Nachrichtenagentur Pressetext (pte) sagte Google-Sprecher Stefan Keuchel, dass Google hoffe, Gmail Labs in Kürze für alle Nutzer anbieten zu können.
gmail-glabs.jpg
Neue Gmail-Features testen mit Gmail Labs. Bild: Google
Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Streit um "unislamisches" Highspeed-Internet im Iran
Europäische Städte TLDs: Deutschlands wichtigste Hafenstadt schärft ihr digitales Profil
Carsharing-Markt boomt trotz mehr verkaufter Autos
Maas will Handy-Daten besser schützen: Handy-Ortung nur noch mit Zustimmung
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs