Anzeige:

Montag, 02.06.2008 19:03

MoobiAir: HSDPA-Flatrate zum Sonderpreis

aus dem Bereich Breitband
Der mobile DSL-Anbieter RadiCens hält ab sofort eine Sonderaktion für Neukunden bereit: Wer sich für die mobileDSL flat von MoobiAir entscheidet, kann in den ersten drei Monaten Geld sparen.

Anzeige
Insgesamt 15 Euro günstiger

Der Provider bietet mit der mobileDSL flat einen HSDPA-Pauschaltarif an, mit dem die Kunden unterwegs mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream über das Netz von T-Mobile im Internet surfen können. Der reguläre Preis liegt bei 34,95 Euro pro Monat. Kunden, die sich bis zum 15. Juni für die Flatrate anmelden, bezahlen in den ersten drei Monaten nur 29,95 Euro. So können insgesamt 15 Euro gespart werden. Ab dem vierten Monat wird wieder der Normalpreis fällig. Dieser gilt dann bis zum Ende der Vertragslaufzeit von sechs Monaten.

Beschränkungen

Bestellungen sind über die MoobiAir-Website möglich. Dort kann auch die passende Hardware – ein MoobiAir USB-Stick – geordert werden. In Verbindung mit dem Sechs-Monats-Vertrag kostet dieser 99 Euro, bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten sinken die Gebühren auf 59 Euro, zusätzlich wird eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro erhoben. Ein weiterer Wermutstropfen ist die Geschwindigkeitsdrosselung: Wer mehr als zehn Gigabyte Traffic pro Monat verursacht, surft im betreffenden Monat nur noch mit 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) im Download und 16 Kbit/s im Upload. Allerdings sollte Otto-Normal-Nutzer die Zehn-Gigabyte-Grenze nicht sonderlich schnell erreichen.
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 10 Gb... (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von revoluzzer am 06.06.2008 um 05:42 Uhr
 Die Nutzung von Voice over IP und Instant Messaging ist ausgeschlossen (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von m @ r C am 04.06.2008 um 12:44 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 19.12.2014
Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz entdeckt - UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt
Donnerstag, 18.12.2014
McSIM: Allnet-Flat und All-in-Tarif zum Sparpreis
Samsung plant eigenen Bezahldienst - Apple Pay bekommt weitere Konkurrenz
Flaggschiff-Smartphone Honor 6 Plus vorgestellt - Will Huawei Apple ärgern?
Kabel Deutschland: Fernsehen auf Smartphone und Tablet jetzt möglich
Online-Videorekorder Save.tv jetzt mit HD-Auflösung
Blackberry Classic: Die besten Ansätze in einem Smartphone vereint
Uber will französisches Anti-Uber-Gesetz kippen
Kabel Deutschland schaltet 100 Mbit/s in Bitterfeld sowie südlich von Berlin
Uber lässt Baidu einsteigen - spät dran in China
Quotenmessung: TV-Nutzung auf Smartphones soll besser erfasst werden
Sim.de: Neue Mobilfunkmarke mit LTE-Allnet-Flats ab 14,95 Euro
Mittwoch, 17.12.2014
"Gestures Beta"-App für Lumia: Windows Phones per Bewegung steuern
Host Europe übernimmt Webhoster Intergenia
25 Jahre "Navi": Smartphones bedrängen TomTom & Co
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs