Anzeige:

Montag, 02.06.2008 12:16

Strato startet Firmen-Portal für Unternehmen

aus den Bereichen WebHosting, Computer
Der Berliner Webhosting-Anbieter Strato geht in die Produktoffensive und bietet ab sofort Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern mit dem neuen Firmen-Portal eine professionelle Software-Umgebung an.

Anzeige
Komplettlösung für Unternehmer

Das Firmen-Portal vereinigt dabei die typischen IT-Prozesse kleiner und mittlerer Unternehmen auf einer zentralen webbasierten Plattform. Neben einem Content Management System (CMS) sowohl für die eigene Webseite (Internet) als auch für das firmeninterne Netz (Intranet) verfügt das Firmen-Portal auch über ein CRM-System zur Kundenpflege und Kontaktverwaltung. Ebenfalls enthalten sind umfangreiche Marketing- und Vertriebs-Tools für Umfragen, Newsletter, Statistiken und Werbekampagnen, ein System zum Bearbeiten von Kundenanfragen (Support/Helpdesk) sowie ein umfangreiches Dokumentenmanagement-System, mit dem beispielsweise Rechnungen und Verträge verwaltet werden können.

Strato setzt auf Software-as-a-Service

Ein weiterer Vorteil des neuen Firmen-Portals: die gesamte Software-Umgebung wird nicht lokal beim Kunden installiert, sondern auf den sicherheitszertifizierten Servern von Strato. Kunden benötigen lediglich einen entsprechende Internet-Zugang sowie einen Standard-Browser wie dem Internet Explorer oder Mozillas Firefox. Dank Software-as-a-Service (SaaS) kümmert sich der Berliner Webhoster während der Vertragslaufzeit auch um alle anfallenden Updates, Patches und Backups.

Strato Firmen-Portal für Unternehmen
Die neue Strato Pro Homepage wurde mit dem Firmen-Portal erstellt. Screenshot: onlinekosten.de


Basis-Paket ab 8,90 Euro im Monat

In der Vergangenheit waren vergleichbare Software-Umgebungen gerade für kleinere Unternehmen oftmals finanziell zu aufwendig, von der Handhabung zu kompliziert und daher auch uninteressant. Diesen Umstand möchte Strato mit dem Firmen-Portal jetzt ändern und bietet vom einfachen Basispaket für monatlich 8,90 Euro (netto) zum Kennenlernen bis zum umfangreichen Komplett-Paket für 279 Euro im Monat (netto) verschiedene Software-Versionen an. Je nach Paket variiert die Mindestvertragslaufzeit dabei zwischen einem und drei Monaten.
Michael Friedrichs
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 30.09.2014
Windows 10: Microsoft kündigt nächste Windows-Version an
Premiere: Fortsetzung von "Tiger & Dragon" startet gleichzeitig im Kino und bei Netflix
Ministerpräsident Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau
Telekom startet Verkauf des Amazon Fire Phone - ab 1 Euro mit Vertrag
Deutschland nur Durchschnitt - beim Fernsehen
EU stuft Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe ein
Zalando will mit Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen
Weiterer "iOS 8"-Bug: Zurücksetzen der Einstellungen löscht Dateien in iCloud
Ebay und PayPal gehen ab 2015 getrennte Wege
3D-Drucker sollen menschliche Organe produzieren
iPhone 2G für 15.100 Euro angeboten - eBay-Auktion endet ohne Käufer
Tele Columbus plant Börsengang
Gratis-WLAN auf dem Cola-Automaten
Gamer kommen in die Unternehmen: Zocken bis die Rendite stimmt
"Achtung Spoiler" - Serienjunkies verzweifeln
Weitere News
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs