Anzeige:
Donnerstag, 08.05.2008 17:01

Eee-Konkurrenz: Windows-Notebook für 279 Euro

aus dem Bereich Computer
Es vergeht kaum eine Woche ohne neue Notebooks, die ebenso klein und kompakt sind wie der Eee PC von Asus. Wenig verwunderlich, dass auch diesmal die Konkurrenz für den Eee wächst: Der Hersteller Brunen IT mit Sitz in Friedeburg hat den "One A120" in sein Hardware-Angebot aufgenommen – einen Rechner zum günstigen Preis.

Anzeige
VIA-Prozessor

Der A120 rechnet wie viele Kompakt-Notebooks mit einem VIA C7-M ULV Prozessor mit einer Taktfrequenz von einem Gigahertz. Für die Grafikleistung sorgt ein Onboard-Chip. Die übrige Ausstattung klingt ganz nach Eee PC. So stecken 512 Megabyte Arbeitsspeicher sowie vier Gigabyte Flashspeicher im Gehäuse und auch die Bildschirmauflösung des sieben Zoll Displays ist mit 800x480 Pixel identisch. Neben zwei USB-Ports sind außerdem Schnittstellen für Mikrofon und Kopfhörer sowie ein analoger D-Sub-Ausgang (VGA) vorhanden, an den ein Monitor angeschlossen werden kann. Für Videochats ist zudem eine 0,3 Megapixel-Webcam integriert und auch ein Kartenleser gehört zur Ausrüstung. Kommunizieren kann der Rechenzwerg per 56K-Modem, LAN oder WLAN.

Mit Windows XP

Auch in puncto Gewicht kann der A120 mit dem Eee mithalten: Das 24,3x17,1x2,8 Zentimeter kleine Notebook bringt 950 Gramm auf die Waage. Der große Unterschied zeigt sich beim Betriebssystem: Anstatt auf Linux setzt der Hersteller auf Windows XP. Trotzdem liegt der Verkaufspreis nur bei 279 Euro und somit noch 20 Euro unter dem Eee PC. Der Rechner kann über den Onlineshop von One mit einer Lieferzeit von vier bis neun Werktagen bestellt werden.
brunenit-one-a120-notebook.jpg
Ernstzunehmende Konkurrenz für den Eee. Bilder: www.one.de
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Tolle Auflösung ! (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von nixgegendenise am 09.05.2008 um 10:40 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs