Anzeige:

Mittwoch, 02.04.2008 14:31

Für Serienjunkies - iTunes verkauft TV-Inhalte

aus dem Bereich Sonstiges
Serienfans in Deutschland werden vom deutschen iTunes Store nun auch mit Fernsehserien versorgt. Apple Deutschland bietet - nach dem 2007 gestarteten Verkauf von Videos - nun auch Fernsehserien zum Kauf an.

Anzeige
35 Serien erhältlich

Serien von Sendern und Produzenten wie ProSieben, Sat.1, ZDF, MTV Germany, Brainpool und anderen stehen zum Preis zwischen 1,99 und 2,49 zum Download bereit. Unter anderem finden sich dort Erfolge wie Stromberg, Lost, Desperate Housewives, Grey´s Anatomy oder South Park. Neue Folgen von Sat.1-Serien wie Sechserpack oder Mensch Markus sollen im iTunes-Store bereits acht Tage nach der TV-Ausstrahlung gekauft werden können. Neben diesen Highlights gibt es aber auch eher wenig erfolgreiche TV-Ware.

Verbesserte Auflösung, schlechter Sound

Die heruntergeladenen Folgen können auf dem Mac oder dem PC angeschaut werden oder aber mobil auf iPod oder iPhone genutzt werden. TV-Sendungen können genauso wie Alben in iTunes bewertet werden. Von jeder Folge steht vor dem Kauf eine 30-sekündige Vorschau zur Verfügung. Die TV-Serien und andere Videoinhalte bietet Apple nun mit einer Auflösung von 640x480 Pixel an. Nach Angaben von Apple sei dies vier mal besser als zuvor. HD-Qualität und Dolby Surround-Sound sind im deutschen iTunes Store dagegen ebenso wie Kinofilme weiterhin Fehlanzeige. Im Gegensatz zum amerikanischen iTunes Store werden Blockbuster in Deutschland weiterhin nicht angeboten.

Serienfans können jedoch auch an anderer Stelle im Netz fündig werden - zudem noch kostenlos und legal. Die TV-Produktionsfirma Brainpool bietet auf ihrem neuen, noch in der Betaphase befindlichen, Internetportal MySpass zahlreiche Serien zum Anschauen via Stream an. Darunter finden sich etwa auch Stromberg und Comedy-Sendungen wie Kaya Yanar, Schmitz komm raus oder Pastewka.
Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 01.08.2014
RTL Group kauft Vermarkter für Onlinevideo-Werbung
Donnerstag, 31.07.2014
Französischer Mobilfunker Iliad will Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen
Lenovo C1 will Google Glass mit längerer Akkulaufzeit schlagen
Unitymedia und Kabel BW: HD-Option im August kostenlos
Telekom: Diese 57 Ortsnetze sind bereits fit für VDSL 100 mit Vectoring
Dank Spider-Man und Playstation 4: Gewinnsprung für Sony
Facebook startet Gratis-Internet in Sambia
Schwere Sicherheitslücke in USB-Sticks entdeckt
Telekom kündigt Vectoring für erste Städte an - VDSL 100 für 5 Euro Aufpreis
Tchibo mobil feiert Jubiläum mit 10-Euro-Angeboten
Samsung: Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer
Start der Vectoring-Liste ermöglicht baldige VDSL-Beschleunigung - viele Ausbauprojekte
D-Link-Router DIR-518L: WLAN ac für unterwegs
Amazon verschenkt Android-Apps im Wert von 100 Euro
Telekom: Störung der IP-Telefonie behoben
Weitere News
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs