Anzeige:
Donnerstag, 21.02.2008 12:20

Datenpreis-Offensive bei o2

aus dem Bereich Mobilfunk
Bis zum Jahresende will o2 überall dort HSDPA-Verbindungen anbieten, wo das eigene Netz bereits mit UMTS ausgebaut ist. Bis Ende 2009 sollen UMTS und HSDPA in der Fläche 60 Prozent Netzabdeckung erreichen. Dann soll auch das GSM-Netz von o2 flächendeckend verfügbar sein und in ländlichen Gebieten EDGE zur Verfügung stehen.

Anzeige
Fit für die Zukunft

Die weiteren Planungen sehen vor, das o2-Netz für die Nutzung noch höherer Bandbreiten und mobiler Datendienste vorzubereiten. "Ein voll ausgerüstetes Netz ist Voraussetzung für den Erfolg des mobilen Internet", zeigte sich Marketing-Chef Schüler von den eigenen Plänen überzeugt.

Schon bald soll es darüber hinaus auch attraktive Datentarife für Prepaid-Kunden von o2 geben. Schüler mochte noch keine Details verraten, kündigte aber an, dass Eigen- und Kooperationsmarken wie Fonic oder Tchibo "sich preislich mehr anstrengen müssen" als o2 selbst.

Internet-to-Go kostenlos testen

Internet to go_Start.jpg
Neues Handy-Portal von o2.
Bild: o2
Zusätzlich wurde auch etwas für all jene Kunden getan, die mit ihrem Handy auf das Internet zugreifen möchten. Für sie gibt es ab sofort ein neues Handy-Portal. Es wirkt deutlich übersichtlicher und wie eine personalisierte Internet-Startseite. "Die Kunden wollen das offene Internet auf dem Handy", sagte Schuler.

Ab April werden alle o2-Kunden standardmäßig mit neun Cent pro Minute abgerechnet, wenn sie mit ihrem Handy im Internet surfen. Für zehn Euro Aufpreis im Monat steht das Internet-Pack-M zur Verfügung, das ein monatliches Inklusivvolumen von 200 Megabyte bietet. Zudem haben alle Neukunden und jene, die ihren Vertrag um 24 Monate verlängern, ab April die Möglichkeit, im ersten Monat das Internet-to-Go für zehn Stunden kostenlos zu testen. Bereits 70 Prozent der von o2 verkauften Endgeräte sind laut Schuler inzwischen fit für das mobile Internet.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 21.11.2014
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Google-Loon-Ballon in südafrikanischer Halbwüste entdeckt
Prügelvideo im Internet - Polizei warnt vor Selbstjustiz
Der Bezos-Effekt: "Washington Post" gratis auf Amazon-Tablets
Donnerstag, 20.11.2014
Oettinger: Provider-Wechsel nur in Ausnahmefällen einschränken
Acer Aspire R13: Convertibles mit neuer Display-Aufhängung im Handel
Apple will Beats-App auf iPhones und iPads vorinstallieren
Samsung: Galaxy Note Edge kann jetzt vorbestellt werden
BeoPlay H2: On-Ear-Kopfhörer von Bang & Olufsen für 199 Euro
Bye Bye Google! Firefox verwendet in Zukunft Yahoo
Aktivisten wollen Spionagesoftware auf Computern aufspüren
Jolla stellt erstes Tablet mit Sailfish OS vor
Linkin-Park-Konzert in Ultra-HD-Auflösung übertragen
Lufthansa-Piloten erhalten Microsoft-Tablet Surface Pro 3
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs