Anzeige:

Mittwoch, 20.02.2008 15:27

Big Flat XXL: All-Inclusive-Flatrate von mobilcom

aus dem Bereich Mobilfunk
Deutsche Mobilfunk-Kunden können sich auf eine neue Mobilfunk-Flatrate freuen. Der Tarif Big Flat XXL des Service-Providers mobilcom ist auf Vielnutzer zugeschnitten, die zum Pauschalpreis unbegrenzt telefonieren, SMS schreiben und im Internet surfen möchten.

Anzeige
Hohe Grundgebühr

Für eine stolze monatliche Grundgebühr in Höhe von 119,90 Euro sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz, in alle nationalen Mobilfunknetze und zur eigenen Mailbox bereits abgedeckt. Hinzu kommt, dass der Versand von Kurzmitteilungen innerhalb Deutschlands keinen Cent extra kosten und auch das Surfen im Internet ohne Aufpreis möglich ist. Wer ein HSDPA-Handy besitzt, kann sogar mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) das World Wide Web ohne Mehrkosten durchstöbern.

Wer sich bei Vertragsabschluss ein neues Handy wünscht, muss während der gesamten Vertragslaufzeit von zwei Jahren monatlich 129,90 Euro zahlen. Die Big Flat XXL ist für alle Neukunen ab sofort in den freenet-mobilcom-Shops und im Fachhandel erhältlich. Angeboten wird der Tarif vorerst nur im Netz von Vodafone.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs