Anzeige:

Dienstag, 19.02.2008 17:01

o2 führt weitere Daten-Option ein

aus dem Bereich Mobilfunk
Weltweit reisenden Geschäftskunden, die unterwegs mobil Daten aufrufen und versenden möchten, bietet o2 ein neues Data-Pack an. 100 Megabyte Datenvolumen können für 50 Euro monatlich mit dem o2 Data-Pack-International-Volume-100 gebucht werden. Dieses Volumen reicht nach o2-Angaben aus, um etwa 4000 Webseiten oder 5000 E-Mails aufzurufen.

Anzeige
Datenpaket weltweit nutzbar

Das neue Data-Pack soll ab Juni 2008 als Zusatzoption zu den Tarifen o2 Business Data, o2 Business Pro, o2 Business-Flat-Pro und o2 Business-Flat-XL erhältlich sein. Weltweit sei dann fast in allen Ländern der Abruf von E-Mails oder das Surfen im Internet möglich. Die mobile Datennutzung ist überall dort gewährleistet, wo o2 Abkommen mit Daten-Roaming-Partnern abgeschlossen hat. Ein Zugriff auf das Firmennetz aus dem Ausland will o2 seinen Businesskunden ebenfalls ermöglichen.

Optionen auch für Deutschland

Möchten Kunden auch in Deutschland mobil surfen, ist die Buchung der bereits für die nationale Nutzung erhältlichen Volumenpakete nötig. Hier stehen als Buchungsoptionen die Tarife Data-Pack-Volume-200, -500 oder die Data-Fair-Flat zur Verfügung. Ist das in dem Paket enthaltene Inklusivvolumen aufgebraucht gilt der Datentarif für die jeweilige Weltzone. Die weitere Abrechnung erfolgt dann in Datenblöcken von jeweils zehn Kilobyte. Die Mindestvertragslaufzeit für die Data-Packs beträgt drei Monate.
Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
Hacker klauen bei EZB rund 20.000 Kontaktdaten und fordern Geld
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
City-Domains: ".koeln" und ".cologne" lockt Vereine - und Lukas Podolski
Electronic Arts verschiebt "Battlefield Hardline" auf 2015
WinSIM: Allnet-Flatrate mit 1 GB wieder für 14,95 Euro im Monat
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi greift iPhone an - "Wir sind besser als Apple"
Paketdienst DPD verspricht: In diesen 30 Minuten liefern wir
Yourfone: Nokia Lumia 630 gratis zur Allnet-Flatrate
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs