Anzeige:
Dienstag, 12.02.2008 10:02

Viele neue Handys von Sony Ericsson

aus dem Bereich Mobilfunk
Neben den sieben neuen Handys hat Sony Ericsson auf der Mobile World Congress auch zwei HSDPA-Karten für den mobilen Internet-Zugang mit dem Notebook angekündigt.

Anzeige
Sony Ericsson EC400/EC400g

Die beiden HSDPA-Express-Karten EC400 und EC400g ermöglichen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 Megabyte pro Sekunde. Laut Sony Ericsson soll die Bedienung sehr einfach und intuitiv sein. So erkennt eine vorinstallierte Software automatisch den jeweiligen Netzanbieter (Quadband) und stellt die erforderlichen Parameter selbständig ein. Im Unterschied zur EC400 ist in der EC400g ein GPS-Empfänger integriert, der beispielsweise auf Wunsch den Aufenthaltsort des Nutzers in Google Maps anzeigt. Sollte das HSDPA-Signal einmal nicht ausreichend sein, sorgt eine zusätzlich aufklappbare Antenne für einen besseren Empfang.

Sony Ericsson EC400 und EC400g
Schnell im Internet: HSDPA Express Card EC400 mit und ohne GPS. Foto: Sony Ericsson


Die beiden Karten funktionieren sowohl auf Windows- als auch auf Mac OS X-Rechner. Interessenten müssen sich aber noch ein wenig gedulden. Beide Modelle werden erst ab Mitte des Jahres in den Läden stehen. Auch der Preis ist noch nicht bekannt.
Michael Friedrichs
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 02.08.2015
Trampender Roboter "hitchBOT" auf Reise durch die USA zerstört
NetCologne gibt Einblick in das NMC: Überwachung von Störungen und Traffic im Netz
Facebook-Chef lockert eigene Privatsphäre-Einstellung: Geburt einer Tochter angekündigt
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Verfassungsschutz-Chef Maaßen rechtfertigt sein Handeln
Media-Saturn baut Streaming-Dienst Juke aus: Download von Filmen, Software und E-Books
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs