Anzeige:

Dienstag, 12.02.2008 10:02

Viele neue Handys von Sony Ericsson

aus dem Bereich Mobilfunk
Neben den sieben neuen Handys hat Sony Ericsson auf der Mobile World Congress auch zwei HSDPA-Karten für den mobilen Internet-Zugang mit dem Notebook angekündigt.

Anzeige
Sony Ericsson EC400/EC400g

Die beiden HSDPA-Express-Karten EC400 und EC400g ermöglichen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 Megabyte pro Sekunde. Laut Sony Ericsson soll die Bedienung sehr einfach und intuitiv sein. So erkennt eine vorinstallierte Software automatisch den jeweiligen Netzanbieter (Quadband) und stellt die erforderlichen Parameter selbständig ein. Im Unterschied zur EC400 ist in der EC400g ein GPS-Empfänger integriert, der beispielsweise auf Wunsch den Aufenthaltsort des Nutzers in Google Maps anzeigt. Sollte das HSDPA-Signal einmal nicht ausreichend sein, sorgt eine zusätzlich aufklappbare Antenne für einen besseren Empfang.

Sony Ericsson EC400 und EC400g
Schnell im Internet: HSDPA Express Card EC400 mit und ohne GPS. Foto: Sony Ericsson


Die beiden Karten funktionieren sowohl auf Windows- als auch auf Mac OS X-Rechner. Interessenten müssen sich aber noch ein wenig gedulden. Beide Modelle werden erst ab Mitte des Jahres in den Läden stehen. Auch der Preis ist noch nicht bekannt.
Michael Friedrichs
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Blackberry kauft "Merkel-Phone"-Entwickler Secusmart
Partnerbörse OkCupid gibt Manipulation von Nutzern zu
winSIM: 2-GB-Allnet-Flatrate für 19,95 Euro - nur 3 Tage günstiger
Facebook spaltet "Messenger"-Chat auch in Deutschland von App ab
HTC One M8 soll mit Windows Phone 8.1 erscheinen
Unitymedia KabelBW erweitert Online-Videothek - Kooperation mit Universal
Base All-in: BILDplus und Fußball-Bundesliga gratis
Blau Smart 1000: 300 Minuten, 300 SMS und 400 MB für 14,90 Euro
Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA
Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern
Google & Co auf Schnupperkurs mit neuen TLDs: Chancen für Webseiten-Betreiber?
Montag, 28.07.2014
EU: Apple darf Beats schlucken - Bose verklagt Beats
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs