Anzeige:

Dienstag, 05.02.2008 17:31

Panda Security: Youtube-Links verstecken Trojaner

aus dem Bereich Sonstiges
Seitdem sich die Clip-Börse Youtube bei vielen Internetnutzern als Fernsehersatz fest etabliert hat, grassiert in vielen E-Mail-Postfächern die Link-Flut. "Guck mal hier" oder das "Musst du sehen", betiteln Bürokollegen und Freunde die Nachrichten, darunter prangt die Internetadresse eines Youtube-Filmchens. Darauf zu klicken, ist mittlerweile eine gefährlichen Praxis, wie die Virenbekämpfer von Panda Security nun erneut warnen.

Anzeige
Trojaner Nabload.CXU

Im konkreten Fall geht es um eine E-Mail mit portugiesischer Betreffzeile: "A Pessoa com o Maior Rabo do Mundo", zu Deutsch: "Eine Person mit dem größten Schwanz der Welt". Nach dem Aufruf, sich das Video doch bitte anzusehen, folgt ein Youtube-Link. Wer darauf klickt, läuft Gefahr, sich den Trojaner Nabload.CXU einzufangen. Die Schadsoftware installiert nicht nur den eigenen Code auf infizierten Systemen, sondern auch jede Menge Trojaner der Banker-Familie, die Computer nach sensiblen Daten, wie Passwörter und Zugangsdaten für Online-Banken, absuchen. Nach Angaben von PandaLabs sind derzeit 20 Prozent aller analysierten Spam-Nachrichten Träger des Trojaners.

Unauffällige Prozedur

Dem Nutzer dürfte während der Prozedur nichts auffallen. Hinter dem Link versteckt sich der Trojaner Nabload.CXU, der, um von der Infizierung abzulenken, das versprochene YouTube-Video anzeigt. Dann verbindet er sich mit mehreren URLs, um die Banker-Trojaner herunterzuladen.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 23.07.2014
Abos von Onlinegames im Sinkflug - weniger Nutzer, mehr Geld
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs