Anzeige:
Samstag, 09.02.2008 08:01

Senderfamilie von Zattoo erhält Nachwuchs

aus dem Bereich Sonstiges
Die Senderfamilie bei Zattoo hat wieder Nachwuchs bekommen. Während noch die Verhandlungen mit den öffentlich-rechtlichen Anstalten laufen, ist der kleine Spartenkanal AutoMoto TV in das Programmangebot des IPTV-Dienstes aufgenommen worden.

Anzeige
Senden im 24-Stunden-Betrieb

Ab sofort kann AutoMoto TV exklusiv über Zattoo in Deutschland, der Schweiz, Dänemark und Norwegen empfangen werden. Der Sender zeigt im 24-Stunden-Betrieb Testberichte, Interviews mit Experten und Vertretern der Autoindustrie und Specials zu Luxus- und Tuning-Modellen. Praktische Ratgeber geben darüber hinaus Tipps für das sichere Fahren und den Umgang mit dem Fahrzeug selbst. Nach Angaben der Betreiber richtet sich das Angebot gleichermaßen an privat Interssierte, Journalisten und Hersteller.

Weitere Sender sollen folgen

Um AutoMoto TV empfangen zu können, ist lediglich die Installation des Zattoo-Clients und eine Registrierung auf der Seite des Anbieters nötig. Seit Sommer vergangenen Jahres ist der Web-TV-Dienst auch für Deutschland frei geschaltet. Sender wie Giga TV, Comedy Central, MTV, VIVA oder Das Vierte haben sich dem Portfolio bereits angeschlossen, weitere sollen in diesem Jahr folgen. Mehr über Zattoo und kostenlose Web-TV-Angebote im Netz finden Leser auf den Übersichtsseiten unseres großen Anbieterchecks.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
o2 und E-Plus: National Roaming vorzeitig gestartet
Vernetzte Geräte: IBM pusht Internet der Dinge mit drei Milliarden Dollar
Facebook: Fünf Android-Apps für den Messenger
Microsoft: "Halo 5" kommt Ende Oktober auf die Xbox One
Montag, 30.03.2015
Orbitcom sucht den "lahmsten Surfer Deutschlands"
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs