Anzeige:
Samstag, 09.02.2008 08:01

Senderfamilie von Zattoo erhält Nachwuchs

aus dem Bereich Sonstiges
Die Senderfamilie bei Zattoo hat wieder Nachwuchs bekommen. Während noch die Verhandlungen mit den öffentlich-rechtlichen Anstalten laufen, ist der kleine Spartenkanal AutoMoto TV in das Programmangebot des IPTV-Dienstes aufgenommen worden.

Anzeige
Senden im 24-Stunden-Betrieb

Ab sofort kann AutoMoto TV exklusiv über Zattoo in Deutschland, der Schweiz, Dänemark und Norwegen empfangen werden. Der Sender zeigt im 24-Stunden-Betrieb Testberichte, Interviews mit Experten und Vertretern der Autoindustrie und Specials zu Luxus- und Tuning-Modellen. Praktische Ratgeber geben darüber hinaus Tipps für das sichere Fahren und den Umgang mit dem Fahrzeug selbst. Nach Angaben der Betreiber richtet sich das Angebot gleichermaßen an privat Interssierte, Journalisten und Hersteller.

Weitere Sender sollen folgen

Um AutoMoto TV empfangen zu können, ist lediglich die Installation des Zattoo-Clients und eine Registrierung auf der Seite des Anbieters nötig. Seit Sommer vergangenen Jahres ist der Web-TV-Dienst auch für Deutschland frei geschaltet. Sender wie Giga TV, Comedy Central, MTV, VIVA oder Das Vierte haben sich dem Portfolio bereits angeschlossen, weitere sollen in diesem Jahr folgen. Mehr über Zattoo und kostenlose Web-TV-Angebote im Netz finden Leser auf den Übersichtsseiten unseres großen Anbieterchecks.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 28.11.2014
Abkehr vom Netzwerk: Facebook stürzt bei Jugendlichen ab
"Sky Online" jetzt für Samsung Smart TVs verfügbar
Adventsaktion von maxxim: LTE-Allnet-Tarife ab 9,95 Euro im Monat
Verkauf von Secusmart: "Merkel-Phone" kommt zukünftig komplett von Blackberry
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Telekom: "MagentaZuhause Hybrid" ab sofort bestellbar - LTE ohne Drossel-Limit
Oneplus One am Black Friday ohne Einladung erhältlich
Flatrates zum Verschenken: Tchibo bietet Jahres-Pakete für Smartphone und Tablet
helloMobil und Phonex: LTE-Allnet-Flats wieder ab 9,95 Euro
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Internetriese unter Druck: Was fordert Europa von Google?
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Einheitlicher Markenauftritt: Kabel BW heißt ab 2015 auch Unitymedia
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs