Anzeige:
Samstag, 09.02.2008 08:01

Senderfamilie von Zattoo erhält Nachwuchs

aus dem Bereich Sonstiges
Die Senderfamilie bei Zattoo hat wieder Nachwuchs bekommen. Während noch die Verhandlungen mit den öffentlich-rechtlichen Anstalten laufen, ist der kleine Spartenkanal AutoMoto TV in das Programmangebot des IPTV-Dienstes aufgenommen worden.

Anzeige
Senden im 24-Stunden-Betrieb

Ab sofort kann AutoMoto TV exklusiv über Zattoo in Deutschland, der Schweiz, Dänemark und Norwegen empfangen werden. Der Sender zeigt im 24-Stunden-Betrieb Testberichte, Interviews mit Experten und Vertretern der Autoindustrie und Specials zu Luxus- und Tuning-Modellen. Praktische Ratgeber geben darüber hinaus Tipps für das sichere Fahren und den Umgang mit dem Fahrzeug selbst. Nach Angaben der Betreiber richtet sich das Angebot gleichermaßen an privat Interssierte, Journalisten und Hersteller.

Weitere Sender sollen folgen

Um AutoMoto TV empfangen zu können, ist lediglich die Installation des Zattoo-Clients und eine Registrierung auf der Seite des Anbieters nötig. Seit Sommer vergangenen Jahres ist der Web-TV-Dienst auch für Deutschland frei geschaltet. Sender wie Giga TV, Comedy Central, MTV, VIVA oder Das Vierte haben sich dem Portfolio bereits angeschlossen, weitere sollen in diesem Jahr folgen. Mehr über Zattoo und kostenlose Web-TV-Angebote im Netz finden Leser auf den Übersichtsseiten unseres großen Anbieterchecks.
André Vatter
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs