Anzeige:

Freitag, 21.09.2007 10:33

maxdome bringt Musikkonzerte ins Wohnzimmer

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges
Bei maxdome stehen ab sofort auch Konzerte verschiedenster Musikrichtungen zum Abruf bereit - pünktlich zur Musikmesse Popkomm in Berlin.

Anzeige
Konzert im Wohnzimmer

Der Video-on-Demand-Dienst der ProSieben-Sat.1-Gruppe bietet ab sofort auch Mitschnitte von Live-Konzerten zum Einzelabruf an. Zum Start sind Shows von Alicia Keys, Roger Cicero, Silbermond, Glashaus, Scooter, Monrose oder den Fantastischen Vier verfügbar. Freunde rockiger Töne können sich Konzerte der Guano Apes, Scorpions, Status Quo oder Fury in the Slaughterhouse ins heimische Wohnzimmer holen. Nach Angaben von maxdome wird das Angebot kontinuierlich ausgebaut.

Schnelles DSL benötigt

Der Abruf erfolgt über eine schnelle DSL-Anbindung und kostet jeweils 2,99 Euro pro Konzert. Nach der Anmeldung auf www.maxdome.de kann der Nutzer die Videodaten auf den heimischen PC oder eine Set-Top-Box laden und 24 Stunden lang uneingeschränkt ansehen. Die Box hat den Vorteil, dass sie direkt an das Fernsehgerät angeschlossen wird. Das Angebot von maxdome wurde von onlinekosten.de bereits einem umfangreichen Test unterzogen.
Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 19.12.2014
EWE TEL bietet 60 Freiminuten am WLAN-Hotspot
Kleine Geschenke von Lidl, Medion und buch.de
Sony-Hack: Spuren führen nach Nordkorea
Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz entdeckt - UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt
Donnerstag, 18.12.2014
McSIM: Allnet-Flat und All-in-Tarif zum Sparpreis
Samsung plant eigenen Bezahldienst - Apple Pay bekommt weitere Konkurrenz
Flaggschiff-Smartphone Honor 6 Plus vorgestellt - Will Huawei Apple ärgern?
Kabel Deutschland: Fernsehen auf Smartphone und Tablet jetzt möglich
Online-Videorekorder Save.tv jetzt mit HD-Auflösung
Blackberry Classic: Die besten Ansätze in einem Smartphone vereint
Uber will französisches Anti-Uber-Gesetz kippen
Kabel Deutschland schaltet 100 Mbit/s in Bitterfeld sowie südlich von Berlin
Uber lässt Baidu einsteigen - spät dran in China
Quotenmessung: TV-Nutzung auf Smartphones soll besser erfasst werden
Sim.de: Neue Mobilfunkmarke mit LTE-Allnet-Flats ab 14,95 Euro
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs