Anzeige:
Freitag, 21.09.2007 10:33

maxdome bringt Musikkonzerte ins Wohnzimmer

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges
Bei maxdome stehen ab sofort auch Konzerte verschiedenster Musikrichtungen zum Abruf bereit - pünktlich zur Musikmesse Popkomm in Berlin.

Anzeige
Konzert im Wohnzimmer

Der Video-on-Demand-Dienst der ProSieben-Sat.1-Gruppe bietet ab sofort auch Mitschnitte von Live-Konzerten zum Einzelabruf an. Zum Start sind Shows von Alicia Keys, Roger Cicero, Silbermond, Glashaus, Scooter, Monrose oder den Fantastischen Vier verfügbar. Freunde rockiger Töne können sich Konzerte der Guano Apes, Scorpions, Status Quo oder Fury in the Slaughterhouse ins heimische Wohnzimmer holen. Nach Angaben von maxdome wird das Angebot kontinuierlich ausgebaut.

Schnelles DSL benötigt

Der Abruf erfolgt über eine schnelle DSL-Anbindung und kostet jeweils 2,99 Euro pro Konzert. Nach der Anmeldung auf www.maxdome.de kann der Nutzer die Videodaten auf den heimischen PC oder eine Set-Top-Box laden und 24 Stunden lang uneingeschränkt ansehen. Die Box hat den Vorteil, dass sie direkt an das Fernsehgerät angeschlossen wird. Das Angebot von maxdome wurde von onlinekosten.de bereits einem umfangreichen Test unterzogen.
Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs