Anzeige:
Freitag, 31.08.2007 14:31

US-Medienkonzerne: Mit Hulu gegen YouTube

aus dem Bereich Sonstiges
Die US-Medienkonzerne NBC und News Corp wollen dem beliebten Videoportal YouTube mit einem eigenen Angebot Konkurrenz machen. Ihre im Aufbau befindliche Seite Hulu.com biete den Nutzern Tausende von legalen Film- und Fernsehserienausschnitten, erklärten die beiden Unternehmen in New York. Eine Testversion von Hulu werde im Oktober starten. Zu sehen sein werden dort demnach komplette Episoden beliebter Fernsehserien wie "Die Simpsons" sowie Filme wie "Borat" oder "Little Miss Sunshine".

Anzeige
Finanzspritze angesetzt

Angekündigt hatten NBC und News Corp ihr Angebot bereits im März. Presseberichten zufolge sagte der Fonds Providence Equity Partners bereits 100 Millionen Dollar (73 Millionen Euro) für die Finanzierung zu.

YouTube nutzen Millionen von Internet-Nutzern weltweit. Sie stellen dort selbstgedrehte Videos, aber auch Ausschnitte aus TV-Sendungen oder Filmen ein. Dabei kommt es häufig zu Auseinandersetzungen um die Urheberrechte. Ein von Film- und Fernsehproduzenten getragenes Video-Portal wie Hulu hat dieses Problem nicht. Einnahmen versprechen sich die Anbieter von der Werbung. Auch YouTube-Besitzer Google blendet seit wenigen Tagen Anzeigen ein.
Aleksandra Leon / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 21.04.2015
OnePlus One jetzt ganz ohne Einladungen
Datenschutzbeauftragte stellt sich gegen Vorratsdatenspeicherung
Sony Xperia Z4 mit Snapdragon 810 angekündigt
Google erweitert Bedienung von Android-Uhren
Spionage-Technik: Gabriel will Exporte stärker kontrollieren
Bericht: Nokia will zurück ins Handy-Geschäft
Montag, 20.04.2015
Notebook Akoya E6416: Neuauflage bei Aldi Ende April
"Regulierungsferien": Experten wollen Netzneutralität einschränken
Computer-Problem legt Arbeitsagenturen lahm
Instagram jetzt mit Werbung in Deutschland
Stichtag für "Mobilegeddon": Google will Seiten ohne Mobil-Optimierung abwerten
Neue App: Google bringt eigene Handschriftenerkennung für Android
"Internet-Plus": Chinas Tech-Konzerne auf Einkaufstour - Kaufen statt Kopieren
Amazon bis Zalando: Einzelhändler setzen auf politische Unterstützung
VDSL-Tarife im Vergleich: VDSL 50 bei Telekom, Vodafone, 1&1 und Co.
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs