Anzeige:
Montag, 20.08.2007 16:01

Siemens Gigaset C470 – Neues Design-Telefon

aus den Bereichen ISDN/Analog, Mobilfunk
Während sich Siemens aus der Fertigung klassischer Handymodelle für die Mobilfunknutzung inzwischen zurückgezogen hat, werden schnurlose DECT-Telefone für den Gebrauch im Festnetz unter der Marke Gigaset munter weiter produziert. Jetzt hat Siemens den Verkaufsstart eines neuen Modells mit der Bezeichnung C470 angekündigt. Es soll viele Extras zu einem günstigen Preis bieten.

Anzeige
SMS-tauglich

Neben einem Farbdisplay bietet das C470 auch ein beleuchtetes Tastenfeld sowie eine integrierte Freisprecheinrichtung. Auf Wunsch lässt sich über eine 2,5 Millimeter-Klinkenanschluss auch ein Standard-Headset anschließen. Im integrierten Telefonbuch lassen sich 150 Kontakte speichern, darüber hinaus ist das Versenden von SMS möglich.

Starker Akku

Darüber hinaus hat Siemens dem Handy eine so genannte ECO-DECT-Technik spendiert, die die Funkleistung zwischen Basisstation und Mobilteil neu regelt. Verglichen mit konventionellen Telefonen sollen Energieeinsparungen von 60 Prozent möglich sein. Daraus resultiert nach Herstellerangaben eine maximal mögliche Sprechzeit von zwölf Stunden und eine Bereitschaftszeit von rund zwölf Tagen.

Siemens Gigaset C470
Gigaset Mobilteil C47.
Bild: Siemens
Alternativ wird das neue Modell auch unter der Bezeichnung C475 angeboten. Dann ist zusätzlich ein Anrufbeantworter in die Basisstation integriert, die 40 Minuten Aufzeichnungszeit bietet.

Ab knapp 70 Euro zu haben

Beide Modelle werden voraussichtlich ab September im Fachhandel erhältlich sein. Für das C470 müssen 69,99 Euro auf den Ladentisch gelegt werden, die das C475 79,95 Euro. Ein einzelnes Mobilteil ist inklusive Ladeschale für 69,99 Euro erhältlich.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 28.07.2015
Nach Sperre: Facebook gibt Seite von hessischem Abgeordneten wieder frei
Medion: Zwei neue Multimode-Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli erhältlich
ze.tt: Zeit-Verlag startet Online-Angebot für junge Leser
Acht Smartphones im Vergleich: Ersatz für eine Kompaktkamera?
OnePlus 2 vorgestellt: "Flaggschiff"-Killer ab August ab 339 Euro erhältlich
Twitter sperrt Tweets mit geklauten Witzen
Warnung vor 'Terminator': Forscher fordern Verbot selbstständiger Kampfroboter
Montag, 27.07.2015
Umfrage: Begriff "Internet der Dinge" ist 88 Prozent der Deutschen unbekannt
O2 schaltet LTE-Roaming ab 1. August in drei Urlaubsländern frei
Vodafone: Mobilfunkvertrag erstmals komplett online und papierlos abschließen
1080NerdScope: YouTuber LeFloid & Co übernehmen Gaming-Sendung auf EinsPlus
HTC Desire 626 ab Ende August für 299 Euro erhältlich
Telekom Sicherheitsreport 2015: Deutsche kaum besorgt über Cyber-Risiken
Daimler plant noch 2015 Test selbstfahrender LKWs auf Autobahnen
Amazon Blitzangebote: Galaxy S6 (64 GB), Notebooks & Tablets zum Aktionspreis
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs