Anzeige:
Freitag, 20.07.2007 14:12

Blackberry 8820: Mobiles WLAN-Büro

aus dem Bereich Mobilfunk
Wer auch unterwegs seine E-Mails abrufen und auf mobilen Internetzugriff nicht verzichten möchte, kann sich auf ein neues BlackBerry-Modell des Herstellers RIM freuen. Das Modell mit der Bezeichnung 8820 ist mit Abmessungen von 114 x 66 x 14 Millimetern recht kompakte, aber auch 134 Gramm schwer und kommt mit diversen Extras auf den Markt.

Anzeige
Kein UMTS

So wurde dem Organizer für die Jacket-Tasche nicht nur ein umfangreicher Push-E-Mail-Client und ein Internet-Browser spendiert, sondern unter anderem auch ein GPS-Empfänger für standortbezogene Services. Außerdem lässt sich über eine Instant Messaging-Funktion Kontakt zu Freunden halten, die parallel online sind. Um E-Mails schreiben zu können, ist der Zugriff auf eine vollständige QWERTZ-Tastatur möglich.

Etwas enttäuschend ist, dass dem BlackBerry 8820 nur eine Dualband-GSM-Antenne spendiert wurde. Auch UMTS wird nicht unterstützt. Schnelle Datenverbindungen sind bestenfalls über EDGE möglich und das auch nur wenn das genutzte Mobilfunknetz entsprechend ausgerüstet ist. Immerhin haben die BlackBerry-Designer ihrem neuen Multimedia-Gerät eine WLAN-Schnittstelle spendiert, der die WLAN-Standards 802.11a und 802.11b/g unterstützt.

Blackberry 8820
Neuer BlackBerry 8820.
Bild: RIM
Lichtempfindliches Display

Nicht mit an Bord ist eine Kamera, dafür kann das neue Modell aber durch einen umfangreichen Mediaplayer punkten, der unter anderem die Musikdateiformate MP3 und AAC unterstützt. Wahlweise lassen sich die Titel über Kopfhörer oder die integrierten Lautsprecher abspielen. Das Display passt sich bei einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten automatisch den aktuellen Lichtverhältnissen an. Es leuchtet demnach - wie von anderen Modellen bekannt – bei starker Sonneneinstrahlung stärker als in der Dämmerung.

Der mitgelieferte Akku des BlackBerry 8820 liefert im Standby-Betrieb Energie für bis zu 17 Tage, ein Telefonat kann bis zu vier Stunden dauern. Bluetooth wird unterstützt, der 64 Megabyte kleiner Speicher lässt sich über eine microSD-Karte erweitern. Ob der neue BlackBerry auch in Deutschland zu haben sein wird, steht bisher noch nicht fest.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs