Anzeige:
Dienstag, 26.06.2007 10:11

Skins verschönern iPod und Notebook

aus dem Bereich Sonstiges
Wer keine Lust mehr hat auf die triste Optik seines Notebooks oder MP3-Players, kann ab sofort zu so genannten "Skins" mit stilvoller Optik greifen. Die kanadische Firma Gelaskin bietet diese speziellen Folien mit vielen verschiedenen Designs an, die sich auf Notebook oder MP3-Player kleben lassen und das jeweilige Gerät dadurch verschönern.

Anzeige
Notebook als Kunstobjekt

Bei den MP3-Playern gibt es derzeit allerdings nur Skins für Modelle des weit verbreiteten iPods von Apple. Bestellen lassen sich die Folien im Online-Shop von Gelaskin für den iPod Video, beide Generationen des iPod Nano, die vierte Generation des iPod sowie den iPod Mini. Größer fällt die Auswahl für Notebooks aus. Passende Foliengrößen gibt es für alle PC-Notebooks zwischen 12 und 17 Zoll sowie für Geräte von Apples MacBook-Pro-, PowerBook- und iBook-Serien.

Austauschbar

Je nach Gerätemodell kostet eine Kunstfolie zwischen 15 und 33 US-Dollar, was in etwa einem Preis von rund 11 bis 25 Euro entspricht. Die Folien werden einfach auf die Geräte aufgeklebt und sollen sich auch wieder rückstandsfrei entfernen beziehungsweise austauschen lassen.
skins.jpg
Filip Vojtech
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 06.03.2015
WinSIM, discoPLUS und maXXim: Günstige Mobilfunktarife für Einsteiger
D-Link schließt Sicherheitslücken bei acht Routern
Telekom Entertain jetzt mit Arte-Mediathek
HelloMobil und Phonex locken mit Allnet-Flats zum Aktionspreis
Widersprüchliche Empfehlungen zum Leistungsschutzrecht
Bundesnetzagentur: Fahrplan für neue Frequenzauktion nicht gefährdet
Apple beantragt Patent: Das iPhone vor Wasser schützen
Apple Pay: Millionen-Schaden durch Betrug
Android: Sicherheitslücken per QR-Code finden
Zalando baut kräftig Stellen auf - europaweite Expansion
Daten-Backup: Wichtige Dokumente, Fotos und Videos sichern
RTL und das Fernseh-Problem von morgen
Donnerstag, 05.03.2015
Musik-Streamingdienste legen deutlich zu - Deutsche Künstler vorne
 Chef von Cyangon-Mod: Platzhirsche wie Samsung werden "geschlachtet"
 Von der Insulinpumpe bis zur Heizung: Vernetzte Geräte bringen neue Gefahren
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs