Anzeige:
Montag, 11.06.2007 13:23

FIFA 08 kommt im Herbst

aus dem Bereich Computer
Eine der beliebtesten Fußball-Simulationen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr in einer neuen Version erhältlich sein. Electronic Arts (EA) hat FIFA 08 für diesen Herbst angekündigt. Wie es heißt, soll das Spiel mit einer ganzen Reihe an Neuerungen gegenüber dem Vorgänger FIFA 07 überzeugen.

Anzeige
An vielen Stellen überarbeitet

Besonders freuen können sich demnach Nutzer der Spielkonsolen Xbox 360 und PlayStation 3. Eine erweiterte künstliche Intelligenz soll die Spieler auf dem Platz noch realistischer hinter dem runden Leder herjagen lassen. Außerdem sollen bei FIFA 08 präzisere Schusstechniken möglich sein und es wurde ein neuer so genannter "Be A Pro"-Modus integriert.

In diesem Spielmodus schlüpft der Spieler in die Rolle eines einzelnen Spielers und muss sich wie ein echtes Teammitglied in diversen fußballerischen Disziplinen beweisen. Das fängt bei einem perfekten Stellungsspiel an, finden im aggressiven aber fairen Zweikampf seine Fortsetzung und reicht bis zum präzisen Pass an den Mitspieler.

fifa_08_screenshot
Eine überarbeitete Gameplay-Engine soll dafür sorgen, dass Animationen und Ballkontrolle flüssiger als in bisher bekannten FIFA-Ausgaben wiedergegeben werden. Weiterentwickelt wurde darüber hinaus die Ballphysik, die den Schusserfolg situationsspezifisch durch Kombination unterschiedlicher Parameter wie Ballrotation, Bedrängnis durch einen Gegenspieler und Spielerfähigkeiten berechnet. Wie es heißt, soll sogar der Luftdruck eine Rolle spielen, ob ein Schuss im Tor landet oder nicht.

Offiziell lizenziert

FIFA 08 führt außerdem Spezialbewegungen ein, die auf einem "Baukasten"-System basieren. So können verschiedene Tricks und Spezialbewegungen zu Kombinationen zusammengesetzt werden. Der Spieler wird in die Lage versetzt, die Paradetricks der echten Fußballstars zu reproduzieren oder seinen ganz eigenen Spielstil zu entwickeln. Darüber hinaus bietet das neue Fußballspiel mit 620 lizenzierten Teams, 30 Ligen und über 15.000 Spielern viel Spielspaß.

FIFA 08 wird aktuell von EA Canada entwickelt. Die weltweite Veröffentlichung ist für kommenden Herbst auf Xbox 360, PlayStation 3, PS 2, Wii, Nintendo DS, PlayStation Portable, PC und sogar Handys geplant. Ebenfalls im Herbst wird von EA Sport ein neuer Teil der beliebten Rennspiel-Simulation Need for Speed auf den Markt gebracht.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Samsung muss im Smartphone-Preiskampf Federn lassen: Gewinn bricht ein
US-Wissenschaftler wollen Autofahrern Handy-Nutzung am Steuer abgewöhnen
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs