Anzeige:
Montag, 11.06.2007 13:23

FIFA 08 kommt im Herbst

aus dem Bereich Computer
Eine der beliebtesten Fußball-Simulationen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr in einer neuen Version erhältlich sein. Electronic Arts (EA) hat FIFA 08 für diesen Herbst angekündigt. Wie es heißt, soll das Spiel mit einer ganzen Reihe an Neuerungen gegenüber dem Vorgänger FIFA 07 überzeugen.

Anzeige
An vielen Stellen überarbeitet

Besonders freuen können sich demnach Nutzer der Spielkonsolen Xbox 360 und PlayStation 3. Eine erweiterte künstliche Intelligenz soll die Spieler auf dem Platz noch realistischer hinter dem runden Leder herjagen lassen. Außerdem sollen bei FIFA 08 präzisere Schusstechniken möglich sein und es wurde ein neuer so genannter "Be A Pro"-Modus integriert.

In diesem Spielmodus schlüpft der Spieler in die Rolle eines einzelnen Spielers und muss sich wie ein echtes Teammitglied in diversen fußballerischen Disziplinen beweisen. Das fängt bei einem perfekten Stellungsspiel an, finden im aggressiven aber fairen Zweikampf seine Fortsetzung und reicht bis zum präzisen Pass an den Mitspieler.

fifa_08_screenshot
Eine überarbeitete Gameplay-Engine soll dafür sorgen, dass Animationen und Ballkontrolle flüssiger als in bisher bekannten FIFA-Ausgaben wiedergegeben werden. Weiterentwickelt wurde darüber hinaus die Ballphysik, die den Schusserfolg situationsspezifisch durch Kombination unterschiedlicher Parameter wie Ballrotation, Bedrängnis durch einen Gegenspieler und Spielerfähigkeiten berechnet. Wie es heißt, soll sogar der Luftdruck eine Rolle spielen, ob ein Schuss im Tor landet oder nicht.

Offiziell lizenziert

FIFA 08 führt außerdem Spezialbewegungen ein, die auf einem "Baukasten"-System basieren. So können verschiedene Tricks und Spezialbewegungen zu Kombinationen zusammengesetzt werden. Der Spieler wird in die Lage versetzt, die Paradetricks der echten Fußballstars zu reproduzieren oder seinen ganz eigenen Spielstil zu entwickeln. Darüber hinaus bietet das neue Fußballspiel mit 620 lizenzierten Teams, 30 Ligen und über 15.000 Spielern viel Spielspaß.

FIFA 08 wird aktuell von EA Canada entwickelt. Die weltweite Veröffentlichung ist für kommenden Herbst auf Xbox 360, PlayStation 3, PS 2, Wii, Nintendo DS, PlayStation Portable, PC und sogar Handys geplant. Ebenfalls im Herbst wird von EA Sport ein neuer Teil der beliebten Rennspiel-Simulation Need for Speed auf den Markt gebracht.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.05.2015
Telefónica Deutschland vereinheitlicht Shopauftritt: Läden nur noch unter Marke o2
Google-Drohne bei Testflug abgestürzt
Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard
Jugendangebot von ARD und ZDF kommt - WM-Übertragungen sicher
Rewe: Online-Geschäft wird weiter ausgebaut
Freitag, 29.05.2015
Hacker haben bei Cyberattacke auf Bundestag Daten abgezogen
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Fonic Classic: 25 Freiminuten und ein Monat gratis Surfen
Android M: Mehr Datenschutz, Android Pay und monatliche Updates
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Apple kauft Münchener Software-Startup Metaio
Google Maps geht offline - Navigation ohne Internetverbindung angekündigt
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs