Anzeige:
Montag, 11.06.2007 13:23

FIFA 08 kommt im Herbst

aus dem Bereich Computer
Eine der beliebtesten Fußball-Simulationen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr in einer neuen Version erhältlich sein. Electronic Arts (EA) hat FIFA 08 für diesen Herbst angekündigt. Wie es heißt, soll das Spiel mit einer ganzen Reihe an Neuerungen gegenüber dem Vorgänger FIFA 07 überzeugen.

Anzeige
An vielen Stellen überarbeitet

Besonders freuen können sich demnach Nutzer der Spielkonsolen Xbox 360 und PlayStation 3. Eine erweiterte künstliche Intelligenz soll die Spieler auf dem Platz noch realistischer hinter dem runden Leder herjagen lassen. Außerdem sollen bei FIFA 08 präzisere Schusstechniken möglich sein und es wurde ein neuer so genannter "Be A Pro"-Modus integriert.

In diesem Spielmodus schlüpft der Spieler in die Rolle eines einzelnen Spielers und muss sich wie ein echtes Teammitglied in diversen fußballerischen Disziplinen beweisen. Das fängt bei einem perfekten Stellungsspiel an, finden im aggressiven aber fairen Zweikampf seine Fortsetzung und reicht bis zum präzisen Pass an den Mitspieler.

fifa_08_screenshot
Eine überarbeitete Gameplay-Engine soll dafür sorgen, dass Animationen und Ballkontrolle flüssiger als in bisher bekannten FIFA-Ausgaben wiedergegeben werden. Weiterentwickelt wurde darüber hinaus die Ballphysik, die den Schusserfolg situationsspezifisch durch Kombination unterschiedlicher Parameter wie Ballrotation, Bedrängnis durch einen Gegenspieler und Spielerfähigkeiten berechnet. Wie es heißt, soll sogar der Luftdruck eine Rolle spielen, ob ein Schuss im Tor landet oder nicht.

Offiziell lizenziert

FIFA 08 führt außerdem Spezialbewegungen ein, die auf einem "Baukasten"-System basieren. So können verschiedene Tricks und Spezialbewegungen zu Kombinationen zusammengesetzt werden. Der Spieler wird in die Lage versetzt, die Paradetricks der echten Fußballstars zu reproduzieren oder seinen ganz eigenen Spielstil zu entwickeln. Darüber hinaus bietet das neue Fußballspiel mit 620 lizenzierten Teams, 30 Ligen und über 15.000 Spielern viel Spielspaß.

FIFA 08 wird aktuell von EA Canada entwickelt. Die weltweite Veröffentlichung ist für kommenden Herbst auf Xbox 360, PlayStation 3, PS 2, Wii, Nintendo DS, PlayStation Portable, PC und sogar Handys geplant. Ebenfalls im Herbst wird von EA Sport ein neuer Teil der beliebten Rennspiel-Simulation Need for Speed auf den Markt gebracht.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs