Anzeige:

Donnerstag, 07.06.2007 10:01

Unnötige E-Mails kosten über drei Lebensjahre

aus dem Bereich Sonstiges
Die Fülle an elektronischer Post wächst vielen Nutzern langsam über den Kopf. Büroangestellte verschwenden dreieinhalb Jahre ihres Lebens mit unnötigen E-Mails, wie eine in Hürth vorgelegte Studie des Henley Management College im Auftrag des Telefon-Spezialisten Plantronics ergab.

Jede dritte gelesene und gesendete E-Mail sei "irrelevant" und ein reiner Zeitfresser. Eine weitere Erkenntnis der Studie ist, dass jede gesendete E-Mail vier bis sechs neue E-Mails provoziert, etwa weil viele Leser ihre Kollegen oder Freunde in Kopie setzen. Bei der Studie wurden 180 Führungskräfte aus Deutschland, Großbritannien, Dänemark und Schweden befragt.

Anzeige
Spam vermeiden

Um den Empfang von E-Mail-Spam zumindest eingrenzen zu können, haben wir diverse Tipps und Tricks zusammengestellt. Sie finden Sie in unserem entsprechenden Hintergrund-Bereich.
Hayo Lücke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 18.04.2014
"Beratungsklau": Fachhandel klagt über Online-Schmarotzer
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
"WSJ": Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
HTC One (M8): Bei o2 jetzt auch in "Amber Gold"
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
WordPress 3.9 veröffentlicht: Mehr Komfort beim Editieren
Chrome Remote Desktop: Per Android auf einen Rechner zugreifen
Preview-Start: Zattoo-Konkurrent Magine lockt mit 65 Gratis-Sendern
Bericht: Yahoo will Google-Suche als iPhone-Standard ablösen
Amazon-Mitarbeiter streiken wieder - in Bad Hersfeld und Leipzig
Kim Dotcom soll Vermögen zurückerhalten
Google: Fallende Werbepreise nagen am Gewinn
Google reicht Patent für Kamera-Kontaktlinse ein
Springer-Chef Döpfner: "Wir haben Angst vor Google"
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs