Anzeige:

Sonntag, 20.05.2007 12:08

XDA Orbit und Trion: o2 spendiert Windows Mobile 6

aus dem Bereich Computer
Ab Werk kommen der XDA Orbit und der XDA Trion mit Version 5.0 von Microsoft Windows Mobile (WM) daher. Im Frühjahr dieses Jahres stellte der Software-Gigant Version 6 des beliebten Smartphone-Betriebssystems vor. Mit dem XDA terra hat o2 bereits ein Gerät mit dem neuen Windows Mobile im Angebot.

Anzeige
Bestandskunden im Blick

o2 lässt Käufer des XDA Orbit (erst kürzlich von der Redaktion ausführlich getestet) und Trion nicht im Stich und bietet in Kürze auf den eigenen Internetseiten ein Update für die Pocket PCs an. Um das Betriebssystem zu aktualisieren, muss der aktivierte XDA über ActiveSync mit dem PC verbunden werden. Anschließend muss das von o2 heruntergeladene Archiv ausgeführt werden - eine Update-Oberfläche führt daraufhin durch die Installation.

Vor dem Update sollten alle Kontakte und Termine über ActiveSync gesichert werden, da das Smartphone nach der erfolgreichen Installation von Windows Mobile 6 in den Werkzustand zurück versetzt wird. Datensicherung hat also oberste Priorität. Die Updates für den XDA Orbit und den XDA Trion sind "demnächst" im Support-Bereich von o2 zu bekommen.

Viele Neuerungen

wm6.jpg Windows Mobile 6 bietet gegenüber dem Vorgänger zahlreiche Verbesserungen. Neben der an Windows Vista angelegten Benutzeroberfläche ist mit Version 6 endlich IP-Telefonie möglich. Außerdem werden vom integrierten Messaging-Client HTML-Mails unterstützt. Auch neu: Speicherkarten-Verschlüsselung (AES), Remote-Datenlöschung und Unterstützung von AJAX. Da Windows Mobile 6 auf dem Kern der Vorgängerversion aufbaut, sollten alle mit Version 5 kompatiblen Programme auch mit WM6 funktionieren. Wer sich einen visuellen Eindruck verschaffen will, der kann auf der Website von Microsoft eine rund 38 Megabyte große Flash-Demo herunterladen.
Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 01.08.2014
Androids Quasi-Monopol: EU befragt Google-Partner
1&1 startet Vectoring-Tarif: VDSL 100 ab 34,99 Euro
Logitech G402 Hyperion Fury: Die Gaming-Maus beschleunigt auf 12,7 Meter pro Sekunde
CIA entschuldigt sich für Spähangriff auf Senatscomputer
RTL Group kauft Vermarkter für Onlinevideo-Werbung
Donnerstag, 31.07.2014
Französischer Mobilfunker Iliad will Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen
Lenovo C1 will Google Glass mit längerer Akkulaufzeit schlagen
Unitymedia und Kabel BW: HD-Option im August kostenlos
Telekom: Diese 57 Ortsnetze sind bereits fit für VDSL 100 mit Vectoring
Dank Spider-Man und Playstation 4: Gewinnsprung für Sony
Facebook startet Gratis-Internet in Sambia
Schwere Sicherheitslücke in USB-Sticks entdeckt
Telekom kündigt Vectoring für erste Städte an - VDSL 100 für 5 Euro Aufpreis
Tchibo mobil feiert Jubiläum mit 10-Euro-Angeboten
Samsung: Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs