Anzeige:

Samstag, 19.05.2007 09:01

Samsung baut Mammut-Werk in Vietnam

aus dem Bereich Mobilfunk
Der südkoreanische Samsung-Konzern will einem Zeitungsbericht zufolge wegen zu hoher Kosten im Heimatland seine bisher größte Handy-Fabrik in Vietnam bauen. Dort wolle Samsung einmal 100 Millionen Handys jährlich herstellen, berichtete die Zeitung "Chosun Ilbo" unter Berufung auf Branchenkreise.

Anzeige
Samsung dementiert

Samsung erklärte, eine Entscheidung sei noch nicht gefallen. Vietnam sei nur einer von vielen Wachstumsmärkten, an den für eine neue globale Produktion gedacht werde, sagte Firmensprecherin Chae Suyeon.

Die Zeitung zitierte Branchenkreise, wonach Samsung zu dem Schluss gekommen sei, dass die Werke im Inland ihre Vorteile verloren hätten, weil dort die Arbeitskosten zehnfach höher seien als in Südostasien. Das Unternehmen habe bereits die Anwerbung von Arbeitskräften für sein Hauptwerk Gumi etwa 260 Kilometer südlich von Seoul ausgesetzt.

In Gumi seien 2006 noch etwa 60 Prozent der rund 130 Millionen Samsung-Handys gebaut worden. In China ließ Samsung im vergangenen Jahr demnach bereits 45 Millionen Mobiltelefone fertigen.
Hayo Lücke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs