Anzeige:
Montag, 14.05.2007 10:18

Callmobile belohnt Neukunden

aus dem Bereich Mobilfunk
Der Mobilfunk-Service-Provider Talkline belohnt Neukunden, die mit ihrer bisherigen Mobilfunknummer zu der firmeneigenen Billigmarke callmobile wechseln. Bis zum Donnerstag, 31. Mai, gibt es mehr Startguthaben und für ausgewählte Kunden zudem monatlich Frei-SMS oder Gratisminuten.

Anzeige
Alte Rufnummer, mehr Guthaben

Während des Aktionszeitraums kostet das Starterpaket von callmobile nur zehn statt normalerweise 16 Euro. Oben drauf gibt es für alle Neukunden zehn Euro Startguthaben. Wer sich dafür entscheidet, von einem anderen Mobilfunkanbieter zu callmobile zu wechseln und die bisherige Rufnummer mit zur Talkline-Tochter nimmt, bekommt 15 Euro Gesprächsguthaben extra. Zu beachten ist: Für die Mitnahme der Rufnummer werden meist etwa 25 Euro von dem Anbieter in Rechnung gestellt aus dessen Netz die Rufnummer abgezogen wird.

Weitere Extras

Neue callmobile-Kunden, die sich für den klassischen Prepaidtarif "clever & frei" ohne monatliche Grundgebühr und klassischen Mindestumsatz entscheiden, können sich auf ein weiteres Extra freuen. Ein halbes Jahr werden wahlweise Monate für Monat 15 Frei-SMS beziehungsweise 15 Gratisminuten gewährt. Die Freiminuten gelten für alle Gespräche, die zu 14 Cent pro Minute abgerechnet werden.

Bestellungen sind nur über die callmobile-Homepage möglich, weitere Details zu den Konditionen des Mobilfunk-Discounters können Sie auch unserer Anbieterseite entnehmen.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 24.01.2015
Facebook führt Funktion zur Kennzeichnung von Falschmeldungen ein
DeutschlandSIM: 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 300-MB-Surf-Flat für 4,95 Euro
Windows 10 Vorabversion kostenlos zum Download verfügbar
Google will Firefox-Nutzer zurückgewinnen
Simply: "All-in 1000 plus" mit 250 Freiminuten und 1-GB-Surf-Flat für 9,95 Euro
Neue Chefin der Apple Stores bekommt mehr als 70 Millionen Dollar
Freitag, 23.01.2015
Yoga Tablet 2 Pro von Lenovo im Test: Tablet mit integriertem Beamer
Labor-Firmware für Fritz!Box 7490: Neue Funktionen für FRITZ!Fon C4 und MT-F
Apple Watch: Akkulaufzeit angeblich geringer als erwartet
Tchibo-Aktion: 500-MB-Smartphone-Tarif für 9,95 Euro
WHD.global 2015: Kostenlose Tickets für weltweit größtes Hosting-Event
MegaChat: Neuer Videochat mit zweifelhafter Verschlüsselung
Tele Columbus legt erfolgreichen Börsenstart hin
Urteil: Voreingestelltes WLAN-Passwort muss nicht zur Störerhaftung führen
Hutchison will rund 13 Milliarden Euro für britische Telefónica-Tochter zahlen
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs