Anzeige:
Montag, 27.03.2000 18:37

Preissenkung bei 01051 Telecom

aus dem Bereich ISDN/Analog
Die Telefongesellschaft 01051 Telecom kündigt flächendeckende Tarifsenkungen für Auslandsgespräche im Festnetz an. Aber auch bei Inlandsgesprächen senkt 01051 die Preise auf 7 Pf/Min. rund um die Uhr. Der neue Preis gilt ab Montag den 27.März rund um die Uhr.

Anzeige
Insgesamt sind gleich 20 Länder von der Preissenkung für Auslandsgespräche betroffen. Der Düsseldorfer Call-by-Call-Anbieter senkt damit nicht nur für ganz Westeuropa die Preise, sondern auch für die wichtigsten Länder in Übersee: USA, Kanada, Australien und Japan.

Ab dem 25.03.2000 gelten im Einzelnen folgende neue Tarife (in Pf/Min.):

Australien 18, Belgien 15, Dänemark 16, Finnland 17, Frankreich 15, Griechenland 45, Großbritannien 12, Irland 18, Italien 17, Japan 20, Kanada 14, Luxemburg 26, Niederlande 12, Norwegen 17, Österreich 17, Portugal 36, Schweden 14, Schweiz 14, Spanien 21, USA 13.

Alle Tarife gelten zu jeder Tages- und Nachtzeit und werden vor jedem Gespräch noch einmal durch eine kostenlose Ansage ins Gedächtnis gerufen.
Tobias Marburg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 24.10.2014
Amazon eröffnet Rechenzentrum in Deutschland
Amazon auf Crashkurs: Riesenverlust von 437 Millionen Dollar
Snowden: Anschlag auf Boston Marathon zeigt Grenzen von Überwachung
Donnerstag, 23.10.2014
Google darf nicht alle Verlagsinhalte gratis nutzen - Streit schwelt weiter
Wohl offiziell: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia
Mehr Reichweite auf Smartphones: Twitter geht auf App-Entwickler zu
Microsoft stampft kostenlose Version von Xbox Music ein
Nach Uber und Airbnb: Städte gehen gegen Parkplatz-Apps vor
Shopping-App Shopkick startet mit großen Handelsketten in Deutschland
"IT-Expertin" Merkel: Die Bundeskanzlerin auf der Suche nach dem bösen "F"-Wort
Google investiert Millionen in Startup für Video-Brillen
Stiftung Warentest: Im Schnitt 33 Tage auf einen DSL-Anschluss warten
Einer der ersten Apple-Computer erzielt Rekordpreis bei Auktion
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Weitere News
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs