Anzeige:
Montag, 27.03.2000 18:37

Preissenkung bei 01051 Telecom

aus dem Bereich ISDN/Analog
Die Telefongesellschaft 01051 Telecom kündigt flächendeckende Tarifsenkungen für Auslandsgespräche im Festnetz an. Aber auch bei Inlandsgesprächen senkt 01051 die Preise auf 7 Pf/Min. rund um die Uhr. Der neue Preis gilt ab Montag den 27.März rund um die Uhr.

Anzeige
Insgesamt sind gleich 20 Länder von der Preissenkung für Auslandsgespräche betroffen. Der Düsseldorfer Call-by-Call-Anbieter senkt damit nicht nur für ganz Westeuropa die Preise, sondern auch für die wichtigsten Länder in Übersee: USA, Kanada, Australien und Japan.

Ab dem 25.03.2000 gelten im Einzelnen folgende neue Tarife (in Pf/Min.):

Australien 18, Belgien 15, Dänemark 16, Finnland 17, Frankreich 15, Griechenland 45, Großbritannien 12, Irland 18, Italien 17, Japan 20, Kanada 14, Luxemburg 26, Niederlande 12, Norwegen 17, Österreich 17, Portugal 36, Schweden 14, Schweiz 14, Spanien 21, USA 13.

Alle Tarife gelten zu jeder Tages- und Nachtzeit und werden vor jedem Gespräch noch einmal durch eine kostenlose Ansage ins Gedächtnis gerufen.
Tobias Marburg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Weitere News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs