Anzeige:
Dienstag, 10.04.2007 15:16

Intel startet Quad-Core-Prozessor mit 2,93 GHz

aus dem Bereich Computer
Das US-Unternehmen Intel hat mit dem Core 2 Extreme QX6800 einen neuen Prozessor mit vier Kernen angekündigt. Im Vergleich zum Vorgänger QX6700 verfügt der QX6800 über eine höhere Taktfrequenz: Statt mit 2,66 Gigahertz (GHz) arbeitet der neue Desktop-Prozessor mit 2,93 GHz.

Anzeige
Bessere Performance bei Spielen

Der Intel Core 2 Extreme QX6800 wird im 65-Nanometer-Prozess gefertigt und verfügt insgesamt über acht Megabyte (MB) Level-2 Cache. Dabei teilen sich jeweils zwei Kerne einen Cachespeicher von vier MB. Der Front-Side-Bus arbeitet mit 1.066 Megahertz (MHz). Der neue Quad-Core-Prozessor soll sich vor allem an Gamer richten. Der Hersteller nennt dabei insbesondere Spiele wie Crysis, Supreme Commander und Hellgate London, bei denen der Anwender von den vier Kernen profitieren soll.

Damit die Spiele mehr als zwei Kerne gleichzeitig nutzen, hat Intel nach eigenen Angaben eng mit den Entwicklern zusammengearbeitet. So sollen ein reibungsloser Spielverlauf, realistischere Effekte und eine naturgetreue künstliche Intelligenz möglich sein.

Schnelleres Kodieren von Video-Dateien

Microsofts Flight Simulator X soll mit dem Service Pack 1 ebenfalls für Quad-Core-Prozessoren optimiert sein und so kürzere Ladezeiten und höhere Framerates (mehr Bilder pro Sekunde) bieten. Nach Herstellerangaben ist der Vier-Kern-Prozessor QX6800 zudem bei der Videokodierung um bis zu 65 Prozent schneller als der Core 2 Extreme X6800 mit zwei Kernen.

Der Core 2 Extreme QX6800 ist ab sofort für 1.199 US-Dollar erhältlich.
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
Google verwandelt Straßenkarte für kurze Zeit in Pac-Man
VDSL-Vectoring: NetCologne will alle Nahbereiche der Hauptverteiler ausbauen
Illegale Schnäppchen - Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Baden-Württemberg: Kein Geld mehr für langsame Internetzugänge
Gmail für Android erhält Unified Inbox
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs