Anzeige:

Mittwoch, 14.02.2007 12:08

3GSM: Samsung SGH-i520: HSDPA-Slider

aus dem Bereich Mobilfunk
Vermutlich im Laufe des zweiten Quartals wird der südkoreanische Handyhersteller Samsung ein neues Symbian-Smartphone auf den Markt bringen, das auf Basis der Series 60-Plattform arbeitet. Künftige Nutzer des SGH-i520 können sich auf ein elegantes Slider-Telefon freuen.

Anzeige
HSDPA-Unterstützung

Von einem hochwertigen Business-Phone wird heute mehr verlangt als einfache GSM-Funktionalität - und mehr kann das SGH-i520 auch bieten. So ist es nicht nur in UMTS-Netzen nutzbar, sondern erlaubt auch das Surfen im Internet mit HSDPA-Geschwindigkeit – allerdings "nur" mit bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde. In GSM-Netzen kann über EDGE mit etwa 200 Kilobit pro Sekunde im World Wide Web gesurft werden.

Zwei Kameras

samsung sgh-i520 Alle Webinhalte werden über den integrierten HTML-Browser auf dem 2,3 Zoll großen Display bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln mit bis zu 262.144 Farben dargestellt. Auch alle mit der integrierten 2-Megapixel-Kamera aufgenommenen Fotos werden auf dem Bildschirm angezeigt. Eine zweite VGA-Kamera kann für Videotelefonate eingesetzt werden.

Speicher erweiterbar

Nutzer, die auf ihren Reisen gern Musik hören möchten können auf einen MP3-Player setzen. Durch einen microSD-Steckplatz sind Musikgenuss kaum Grenzen gesetzt. Daten werden entweder kabellos per Bluetooth oder über eine USB-Schnittstelle auf das SGH-i520 geladen.

Noch keine Angaben hat Samsung bisher dazu gemacht, wann genau und zu welchem Preis das neue Business-Smartphone in den Handel kommen soll.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 29.07.2014
Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA
Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern
Google & Co auf Schnupperkurs mit neuen TLDs: Chancen für Webseiten-Betreiber?
Montag, 28.07.2014
EU: Apple darf Beats schlucken - Bose verklagt Beats
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
25 Jahre Microsoft Office: Vom Papier zum Tablet und in die Cloud
Crash-Tarife: Nokia Smartphone für 1 Euro - Vodafone Tarife ohne Fixkosten
Media Markt gibt 19 Prozent Rabatt: Smartphones, Tablets & Co zum Schnäppchenpreis
Nicht ohne mein Smartphone: Verzicht aufs Handy fällt schwer
Nano-Spray macht Smartphones wasserdicht
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
Google-Steuer in Spanien: Für einen Link muss gezahlt werden
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs