Anzeige:

Montag, 06.03.2000 13:36

Telekom: Weitere Übernahmen geplant

aus dem Bereich ISDN/Analog

Die Deutsche Telekom AG plant weitere Übernahmen. Dies sagte Telekom-Chef Sommer in einem Interview mit der Zeitung Die Welt. "Wir sind täglich für eine Überraschung gut", so Sommer weiter.

Anzeige
Nach Sommers Meinung gehört die Telekom zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Daher gäbe es kaum Übernahmekandidaten, denen man nicht gewachsen sei. Besonders wichtig ist für Sommer der amerikanische Markt. Nur wer sowohl in Europa als auch in den USA aktiv sei, könne ein Global Player sein. Besonders im Geschäftsbereich Systemlösungen sind weitere Übernahmen geplant.

Für den Herbst ist der dritte Börsengang geplant, der für eine gute Verteilung der Aktien zwischen Privatanlegern sowie Großaktionären sorgen soll.
Benedikt Huss
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Links zum Thema:
Deutsche Telekom AG
 Suche

  News
Dienstag, 29.07.2014
Base All-in: BILDplus und Fußball-Bundesliga gratis
Blau Smart 1000: 300 Minuten, 300 SMS und 400 MB für 14,90 Euro
Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA
Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern
Google & Co auf Schnupperkurs mit neuen TLDs: Chancen für Webseiten-Betreiber?
Montag, 28.07.2014
EU: Apple darf Beats schlucken - Bose verklagt Beats
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
25 Jahre Microsoft Office: Vom Papier zum Tablet und in die Cloud
Crash-Tarife: Nokia Smartphone für 1 Euro - Vodafone Tarife ohne Fixkosten
Media Markt gibt 19 Prozent Rabatt: Smartphones, Tablets & Co zum Schnäppchenpreis
Nicht ohne mein Smartphone: Verzicht aufs Handy fällt schwer
Nano-Spray macht Smartphones wasserdicht
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
Google-Steuer in Spanien: Für einen Link muss gezahlt werden
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs