Anzeige:
Freitag, 17.11.2006 17:01

Yahoo startet Online-Kartendienst

aus dem Bereich Computer
Yahoo hat die Beta-Phase seines neuen Kartendienstes "Yahoo Maps" für beendet erklärt. Der Dienst präsentiert sich nun in einer neuen Version und zeigt neben Karten auch Satellitenbilder an.

Anzeige
Die neue Version ist Flash-unterstützt. Der Nutzer kann wahlweise aber auch auf die herkömmliche Kartendarstellung zurückgreifen. Yahoo Maps bietet unter anderem einen Routenplaner, zeigt auf Wunsch auch Stau- und Baustellenwarnungen, touristische Anlaufpunkte, Restaurants, Theater oder Krankenhäuser an. Voll in den neuen Dienst eingebunden sind allerdings bislang nur Städte in den USA und Kanada.

Für europäische Orte werden derzeit nur Straßenkarten und Satellitenbilder mit einer geringeren Auflösung angeboten. Ob Yahoo damit zu einer ernsthaften Konkurrenz für den dominierenden Marktführer Google mit "Google Maps" und "Google Earth" werden kann, ist noch fraglich.

Yahoomaps.jpg Google liefert mit seinen beiden Diensten erstklassige und umfangreiche Satelliten- und Luftbilder aus allen Gegenden der Welt. Die Bilder sind mittlerweile so scharf, dass man oft sogar einzelne Menschen erkennen kann. Auch der Software-Riese Microsoft will auf Google mit seinem Online-Kartendienst "Virtual Earth" verstärkt Konkurrenzdruck ausüben. Anfang dieses Monats startete Microsoft über das Suchportal "Live Search" eine neue Funktion, die den Nutzern einen dreidimensionalen virtuellen Flug durch ausgewählte amerikanische Städte bietet.
Denise Bergfeld
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 27.05.2015
Frequenzauktion vor dem Start: Wenn in Mainz der Hammer fällt
Dienstag, 26.05.2015
Charter will Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar übernehmen
EU-Kommission setzt Prüfung gegen Amazon wegen Steuervorteilen fort
Telekom: Gratis-Tablet zum Samsung Galaxy S5 LTE+
Live-Streaming-App "Periscope" kommt auf Android-Geräte
Sony Xperia Z3+: Neues Smartphone-Flaggschiff ab Juli in Deutschland erhältlich
Google stellt 2015 angeblich zwei neue Nexus-Smartphones vor
Aldi Nord: Microsoft Lumia 535 mit Windows 8.1 für 89,99 Euro
Kickstarter ohne Profitgier: Mitgründer schließt Verkauf oder Börsengang aus
BKA-Präsident will vernetzten Kampf gegen Cyber-Kriminalität
Amazon: Fire TV Stick derzeit noch für 29 Euro erhältlich
Montag, 25.05.2015
Google I/O: Neuigkeiten zu Android M und Google Plus erwartet
Vom Blog ins Bücherregal: Verlage schnappen sich Online-Stars
Amazon zahlt jetzt deutsche Steuern für Gewinne in Deutschland
Dobrindt: Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs