Anzeige:
Mittwoch, 01.11.2006 17:01

Samsung SGH-D830: Schwarz, schlank und stilvoll

aus dem Bereich Mobilfunk
Samsung präsentiert ein neues, besonders schlankes Handy-Modell für den deutschen Markt. Nur 9,9 Millimeter ist es flach, das neue SGH-D830 Klapp-Modell. Und es hat mehr unter der Haube, als man bei derart schlankem Design vielleicht erwarten würde: Dank Tri-Band kann es in vielen Gebieten weltweit funken, zudem beherrscht es GPRS und EDGE für den Datenaustausch. In dem 103 mal 54 mal 9,9 Millimeter messenden und 92 Gramm leichten Gehäuse mit Magnesiumbeschichtung und Fiberglas bringt es MP3-Player, Kamera und TV-Ausgang unter.

Anzeige
Monochrom und in Farbe

Das SGH-D830 verfügt über zwei Displays: außen muss eine monochrome 0,8-Zoll-OLED-Anzeige mit 96 mal 16 Pixeln Auflösung reichen. Innen erstrahlt dafür ein 2,3-Zoll-TFT-Display mit 262.144 Farben und einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln. Die integrierte Kamera kann Fotos und Videos mit zwei Megapixeln aufnehmen. Über den TV-Ausgang können die erzeugten Bilder direkt auf den Fernseher oder Beamer übertragen werden. Mit an Bord sind 80 Megabyte dynamischer Speicher, der über den MicroSD-Steckplatz erweitert werden kann. Der MP3-Player ermöglicht 3D-Sound. Das SGH-D830 kann mit den Multimedia-Formaten MP3, AAC, AAC+, e-AAC+ und WMA umgehen.

Dateien unterwegs betrachten

Samsung SGH-D830 Das integrierte Bluetooth 1.2 unterstützt auch Stereo-Audio-Streaming, so dass Musik auch kabellos mit einem passenden Bluetooth-Stereo-Headset genossen werden kann. Wer viel fliegt, freut sich über den Offline-Modus, durch den das Gerät während der Reise eingeschaltet bleiben darf. Zusätzlich ist auf dem Samsung SGH-D830 der "Picsel Viewer" vorhanden, mit dem unterwegs Office-, PDF-, HTML- sowie JPEG-Dateien betrachtet werden können. Zudem können die Dokumente über einen PictBridge-kompatiblen Drucker ausgedruckt oder per TV-Ausgang übertragen werden. Auch ein E-Mail, Terminplaner und Freisprechfunktion sind vorhanden. uTrack soll zudem für Sicherheit bei Diebstahl sorgen: wird die SIM-Karte gewechselt, wird eine SMS an eine vom Besitzer vorgegebene Rufnummer gesandt.

Das Samsung Mobiltelefon Ultra Edition 9.9 mit der Typbezeichnung SGH-D830 ist in Kürze auf dem deutschen Markt erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399 Euro.
Aleksandra Leon
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Weitere News
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs