Anzeige:

Samstag, 28.10.2006 12:01

Kompaktes Notebook für 869 Euro

aus dem Bereich Computer
Smartbook hat mit dem "M i-2500V" ein neues Einsteiger-Notebook mit Celeron-M430-Prozessor und GMA950 Onboard-Grafik von Intel im Angebot. Der mit 29 mal 21,8 mal 3,3 Zentimetern kompakte Rechner verfügt über ein 12,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 mal 800 Bildpunkten.

Anzeige
Ausstattung

Der Celeron-M-Prozessor werkelt mit 1,73 Gigahertz bei einem Front-Side-Bus von 533 Megahertz und einem Level-2-Cache von zwei Megabyte. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß. Der Grafikchip kann sich von diesem bis zu 224 Megabyte für Grafikprozesse reservieren. Weiterhin ist in dem Notebook eine 80-Gigabyte-Festplatte eingebaut. Als optisches Laufwerk kommt ein DVD-Dual-Layer-Brenner zum Einsatz.

WLAN-Anbindung bietet das 1,9 Kilogramm schwere Gerät gemäß Standard 802.11a/b/g, kabelgebunden kommuniziert es per Ethernet 10/100/1000 und 56K-Modem. Des Weiteren stehen ein PCMCIA Slot, TV-Out, FireWire, VGA sowie jeweils ein Line In und Line Out Port zur Verfügung. Dazu kommen drei USB-2.0-Schnittstellen zum Anschluss von Peripheriegeräten sowie ein 4-in-1 Card-Reader.

smartbook_i-2500V.jpg Win XP Pro vorinstalliert

Als Betriebssystem ist Windows XP Professional auf dem System vorinstalliert. Das Notebook wird mit einem 24-monatigen Bring-In Service ausgeliefert und kostet im Fachhandel 869 Euro.
Filip Vojtech
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs