Anzeige:

Montag, 23.10.2006 12:58

IPTV ist für viele Websurfer noch ein Fremdwort

aus dem Bereich Sonstiges
Fernsehen über das Internet, das so genannte IPTV, kommt nicht zuletzt durch Triple-Play-Angebote immer mehr in Mode. Fernsehen, Internet und Telefon aus einer Hand bietet nicht nur die T-Com mit dem neuen Angebot T-Home an, sondern zum Beispiel auch Hansenet oder die großen Kabelnetzbetreiber. Allerdings ist IPTV für viele Internetsurfer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Das Ergab eine Studie der Marktforscher von TNS Emnid unter 1.004 Internetnutzern zwischen 14 und 49 Jahren.

Anzeige
Sport fällt ab

Insgesamt 64 Prozent der Befragten antworteten, dass sie von Internet-Fernsehen das erste Mal hören. 30 Prozent Umfrage-Teilnehmern war das Angebot bekannt, sechs Prozent konnten keine Angabe machen. Befragt man die Internetnutzer, die IPTV zumindest dem Namen nach kennen, welche Themen sie im Internet-Fernsehen erwarten, dann stehen mit 53 Prozent Filme ganz vorn auf der Wunschliste. Lokale Nachrichten folgen mit 50 Prozent der Nennungen auf Platz zwei. Mit 39 Prozent gehören an dritter Stelle Wissenschaftssendungen zu den gefragtesten TV-Formaten im Internet. 38 Prozent wünschen sich Musik- und Videoclips, 37 Prozent erwarten Comedy-Formate. Überraschenderweise erst an achter Stelle rangieren mit 34 Prozent Sportübertragungen.

Die geschlechtsspezifische Nachfrage für IP-TV entspricht denen der Offline-Welt. Männer zeigen eine überdurchschnittliche Affinität für Sportübertragungen und Erotik, Frauen interessieren sich besonders für Mode, Film- und Reiseformate. Insgesamt 45 Prozent der Befragten wünschen sich in Zusammenhang mit dem Internetfernsehen einen Personal Video Recorder, dicht gefolgt von einem elektronischen Programmführer (EPG) (43 Prozent).

Video on demand ein Thema

Video on Demand - also den individuellen Abruf aus einer virtuellen Videothek - finden 38 Prozent interessant. Interaktionsmöglichkeiten wie Sportwetten oder Shopping würden hingegen nur 16 Prozent der Internetnutzer gegebenenfalls nutzen wollen.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
Hacker klauen bei EZB rund 20.000 Kontaktdaten und fordern Geld
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
City-Domains: ".koeln" und ".cologne" lockt Vereine - und Lukas Podolski
Electronic Arts verschiebt "Battlefield Hardline" auf 2015
WinSIM: Allnet-Flatrate mit 1 GB wieder für 14,95 Euro im Monat
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi greift iPhone an - "Wir sind besser als Apple"
Paketdienst DPD verspricht: In diesen 30 Minuten liefern wir
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs