Anzeige:
Sonntag, 08.10.2006 13:31

Sagem my800x - Elegantes UMTS-Handy

aus dem Bereich Mobilfunk
Der französische Handyhersteller Sagem setzt zunehmend auf UMTS. Neben dem my600X ist seit einigen Wochen ein weiteres Handy für die dritte Mobilfunkgeneration erhältlich: das my800X.

Anzeige
Elegantes Design

Das elegante Kompakthandy im silber-schwarzen Design funkt aber nicht nur in UMTS-Netzen, sondern auch fast überall dort, wo herkömmliche GSM-Netze stehen. Möglich macht das die integrierte Antenne, die mit Triband-Technik arbeitet. Bei schlanken Maßen von 110 mal 48 mal 16 Millimetern bringt das my800X 100 Gramm auf die Waage und gehört damit zu den leichteren Modellen unter den UMTS-Handys.

Allerdings muss auch festgestellt werden, dass es nicht viel mehr als die Standard-Funktionen liefert. So steht auf der Rückseite nur eine 1,3-Megapixel-Kamera zur Verfügung, wie sie heutzutage auch schon in fast allen Mittelklassehandys zu finden ist. Eine zweite in die Front integrierte VGA-Kamera dient in UMTS-Netzen zur Nutzung der Videotelefonie-Funktion.

sagem_my800x.jpg Schwacher Speicher

Das Display fällt mit einer Auflösung von 176 mal 220 Pixeln ausreichend groß aus, um bei Gelegenheit über den integrierten Web-Browser auch das Internet zu erkunden. Es erlaubt die Darstellung von 262.000 Farben. Etwas schwach sind die gerade einmal 16 Megabyte Flash-Speicher. Über den MP3-Player lassen sich so nur sehr wenige Musikstücke abspielen. Wer MP3-Dateien vom PC auf das Handy überspielen will, kann dies entweder per USB-Kabel, Bluetooth oder Infrarot-Schnittstelle tun.

Das my800X ist bereits jetzt im Fachhandel für etwa 220 Euro ohne Vertrag erhältlich.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 27.03.2015
Windows-Update verzögert Spielbeginn: Paderborner Basketballer vor Abstieg
Telekom: MagentaZuhause Sparaktion für ausgewählte Städte
Intel und Micron: Neue 3D-Speicherkarte fasst mehr als zehn Terabyte Daten
Simply: 250 Frei-Minuten, 250 Frei-SMS und 1-GB-Internet-Flat für 9,95 Euro
Apple-Chef Tim Cook will sein gesamtes Vermögen spenden
Koalition für bessere Computer-Bildung - Appell an die Länder
Deutsche Banken kündigen Paypal-Konkurrenten an
Vom Netz auf die Straße - Online-Händler öffnen reale Läden
Donnerstag, 26.03.2015
Osterurlaub geplant? Verbraucherzentrale warnt vor Roaming-Kosten
YouTube plant Streaming von eSports und Live-Gaming
Neue "Marktwächter" für Finanzen und Internet-Angebote starten
"Periscope": Twitter startet eigene Live-Streaming-App
BITKOM: 44 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland
Android unsicher: Trojaner bei App-Installation untergejubelt
Putzhilfe gesucht? Helpling schaltet mehr Telefone frei - mit 43 Millionen Euro
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs