Anzeige:
Montag, 25.09.2006 16:07

Samsung SGH-X830: Kein normales Handy

aus dem Bereich Mobilfunk
Voraussichtlich noch um Laufe dieses Jahres, vermutlich passend zum Weihnachtsgeschäft, will der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung mit einem neuen Fashion-Handy für Aufsehen sorgen. Das Modell mit dem Namen SGH-X830 soll nicht viel größer sein als ein USB-Stick, liefert aber doch eine ganze Reihe an brauchbaren Extras.

Anzeige
MP3-Player oder was?

In erster Linie soll das kleine Triband-Telefon nicht nur durch das ausgefallene Design, sondern auch mit dem integrierten MP3-Player punkten. Der lässt sich ähnlich wie bei aktuellen iPod-Modellen ebenso wie die komplette Menüführung über ein Jog Dial bedienen. Unter dem drehbaren TFT-Display, das auf 128 mal 220 Bildpunkten 262.144 Farben darstellen kann, versteckt sich die Tastatur. Dadurch ist das SGH-X830 auf den ersten Blick nicht als klassisches Handy zu identifizieren. Vielmehr dürfte es von Freunden und Bekannten des Nutzers als tragbarer MP3-Player zur Kenntnis genommen werden.

Satter Speicher

samsung_sgh-x830.jpg Sicherlich dürfen Zweifel angemeldet werden, ob sich die kleinen Tasten auch einfach bedienen lassen, durch die kompakten Maße von 84 mal 44 mal 20 Millimeter passt das Multimediahandy bei einem Gewicht von 93 Gramm aber komplikationslos in praktisch jede Hosentasche. Überzeugend ist der interne Speicher. Platz für 1 Gigabyte an Daten steht bereit. Außerdem an Bord: Bluetooth und 1,3 Megapixel-Kamera mit vierfachem Digitalzoom. Datenverbindungen sind über GPRS der Klasse 10 und den GSM-Datenbeschleuniger EDGE möglich.

Vorgestellt wurde das SGH-X830 nicht nur in klassischen Farben wie Weiß und Schwarz, sondern auch in knalligen Variationen. Auf Wunsch ist das schmale Handy auch in Orange oder Rosa erhältlich. Ab Oktober soll es für 299 Euro ohne Vertrag erhältlich sein.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs