Anzeige:
Montag, 25.09.2006 16:07

Samsung SGH-X830: Kein normales Handy

aus dem Bereich Mobilfunk
Voraussichtlich noch um Laufe dieses Jahres, vermutlich passend zum Weihnachtsgeschäft, will der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung mit einem neuen Fashion-Handy für Aufsehen sorgen. Das Modell mit dem Namen SGH-X830 soll nicht viel größer sein als ein USB-Stick, liefert aber doch eine ganze Reihe an brauchbaren Extras.

Anzeige
MP3-Player oder was?

In erster Linie soll das kleine Triband-Telefon nicht nur durch das ausgefallene Design, sondern auch mit dem integrierten MP3-Player punkten. Der lässt sich ähnlich wie bei aktuellen iPod-Modellen ebenso wie die komplette Menüführung über ein Jog Dial bedienen. Unter dem drehbaren TFT-Display, das auf 128 mal 220 Bildpunkten 262.144 Farben darstellen kann, versteckt sich die Tastatur. Dadurch ist das SGH-X830 auf den ersten Blick nicht als klassisches Handy zu identifizieren. Vielmehr dürfte es von Freunden und Bekannten des Nutzers als tragbarer MP3-Player zur Kenntnis genommen werden.

Satter Speicher

samsung_sgh-x830.jpg Sicherlich dürfen Zweifel angemeldet werden, ob sich die kleinen Tasten auch einfach bedienen lassen, durch die kompakten Maße von 84 mal 44 mal 20 Millimeter passt das Multimediahandy bei einem Gewicht von 93 Gramm aber komplikationslos in praktisch jede Hosentasche. Überzeugend ist der interne Speicher. Platz für 1 Gigabyte an Daten steht bereit. Außerdem an Bord: Bluetooth und 1,3 Megapixel-Kamera mit vierfachem Digitalzoom. Datenverbindungen sind über GPRS der Klasse 10 und den GSM-Datenbeschleuniger EDGE möglich.

Vorgestellt wurde das SGH-X830 nicht nur in klassischen Farben wie Weiß und Schwarz, sondern auch in knalligen Variationen. Auf Wunsch ist das schmale Handy auch in Orange oder Rosa erhältlich. Ab Oktober soll es für 299 Euro ohne Vertrag erhältlich sein.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Frankreich lehnt Aufnahme von Wikileaks-Gründer Assange ab
DeutschlandSIM: Allnet-Flat "LTE 1500" mit 1,5 GB LTE-Datenvolumen für 16,99 Euro
Digitales EU-Mahnverfahren: Online-Shopper und Falschparker werden zur Kasse gebeten
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Smartmobil verdoppelt Datenvolumen für "LTE 1500" im "Summer Special"
Geplante Rücknahmepflicht für Elektromüll: Neue Regeln "zu kompliziert"?
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs