Anzeige:
Mittwoch, 14.06.2006 15:00

Arcor: Neues Call-by-Call Special

aus dem Bereich Sonstiges
Wer Freunde oder Bekannte in den USA telefonisch erreichen möchte, kann dies zwischen dem 15. und 30. Juni über die Call-by-Call-Vorwahl von Arcor besonders günstig tun. Unter Vorwahl der Netzkennzahl 01070 wird pro Minute nur 1 Cent in Rechnung gestellt.

Anzeige
Auch nach Kanada, England und Irland

Der gleiche Minutenpreis gilt bei Verbindungen nach Kanada sowie in die Festnetze von Großbritannien und Irland. Verbindungen in die Mobilfunknetze von Großbritannien und Irland werden pro Minute 26 Cent berechnet. In den USA und Kanada wird nicht zwischen Fest- und Mobilfunknetz unterschieden.

Voraussetzung zur Nutzung ist ein geschalteter Telefonanschluss bei der Deutschen Telekom. Dann kann das Arcor-Special ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung nutzen. Abgerechnet werden die Gespräche über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom. Die Sonderpreise sind während des Aktionszeitraums rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche gültig.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Karriere-Netzwerk LinkedIn macht trotz großem Umsatzplus weiter Verlust
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs