Anzeige:

Donnerstag, 13.01.2000 20:33

E-Plus und tesion kooperieren

aus dem Bereich ISDN/Analog
Anzeige
Die E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf und der dem Baden-Württembergische Regionalcarrier tesion wollen ab Februar kooperieren. Dies sei ein erster Schritt zur Zusammenarbeit mit Festnetzanbietern gab E-Plus bekannt. Der Mobilfunkbetreiber teilte am Dienstag mit, damit baue er sein Angebot für Geschäftskunden auch im Festnetz weiter aus, die nun Telekommunikationsdienstleistungen aus einer Hand mit gemeinsamer Rechnung erhielten.

tesion werde zusätzlich Mobilfunkprodukte von E-Plus wie Handys und Zubehör sowie die entsprechenden Verträge vertreiben. E-Plus kündigte ebenfalls an, man stehe noch mit weiteren regionalen und lokalen Festnetzanbietern in Verhandlungen, Namen wurden aber keine genannt.
Roland Silberschmidt
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.10.2014
DSL-Tarife im Oktober: DSL und VDSL zum Sparpreis - Aktionen im Überblick
Streit mit Verlagen: Google News zeigt künftig nur noch Überschriften ohne Textvorschau
1&1 All-Net-Flat günstiger: Rotstift im Oktober für zwölf Monate
Computerspiel "Tetris" soll als Actionfilm auf die Kinoleinwand kommen
Glanzloses Börsendebüt von Zalando: Statt fetter Kursgewinne Models und Konfetti
Aldi Süd verkauft Multimode-Notebook für 399 Euro
Neues Mittelklasse-Smartphone LG F60: Solide, aber unspektakulär
Tele2: Zwölf Monate 10 Prozent Rabatt auf Allnet-Flat
Bundesnetzagentur äußert sich zu Routerzwang
Nokia 130 kommt für 29 Euro in den Handel
Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab
Microsoft gibt erste Ausblicke auf Windows 10: Die Neuerungen im Überblick
Dienstag, 30.09.2014
Windows 10: Microsoft kündigt nächste Windows-Version an
Premiere: Fortsetzung von "Tiger & Dragon" startet gleichzeitig im Kino und bei Netflix
Ministerpräsident Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs