Anzeige:
Mittwoch, 24.05.2006 12:44

Kostenlos: Microsoft Office 2007 Beta 2

aus dem Bereich Computer
Auf Microsofts diesjähriger Hausmesse WinHEC hat Gründer Bill Gates die neuen Betaversionen 2 von Windows Vista, Microsoft Office 2007 und Windows Server "Longhorn" vorgestellt.

Anzeige
Office 2007 für jedermann

Die Beta-Versionen stehen ab sofort für Testzwecke zum Download bereit. Während Windows Vista Beta 2 und Windows Server "Longhorn" Beta 2 nur Entwickler mit MSDN- oder TechNet-Zugang sowie Teilnehmer des TAP (Technology Adoption Program) und des TechBeta-Programms herunterladen können, steht die Beta 2 von Office 2007 auch für Privatleute kostenlos zum Download bereit. Das Software-Paket bekommt man auf Microsofts Produktseite für Office 2007. Vor dem Download ist eine Registrierung erforderlich, die aber kostenlos ist.

Fehlerhafter Download

Zum Download bereit stehen insgesamt 14 Office-Produkte für Einzelrechner und Server-Nutzung. Der Download des Hauptpaketes Office Professional Plus 2007 ist nach Rücksprache mit Microsoft allerdings fehlerhaft. Die 465 Megabyte große Installationsdatei lässt sich zwar herunterladen, das anschließende Setup lässt sich aber nicht ausführen. Microsoft hat gegenüber onlinekosten.de erklärt, dass sich in die Download-Datei ein Bit-Fehler eingeschlichen hat. Möglichst bis heute Abend will Microsoft den Fehler beheben.

Zwei Office-Pakete parallel

Wer Office 2003 oder eine ältere Version installiert hat, kann bei der Installation von Office 2007 Beta 2 wählen, welche Komponenten überschrieben werden sollen und welche parallel installiert werden sollen. Somit kann man weiterhin sein altes Office-Paket nutzen, während man die Beta-Version testet. Nur bei Outlook bleibt leider nicht die Möglichkeit der Parallel-Nutzung. Bei der Installation der Beta 2 überschreibt Office ältere Outlook-Versionen automatisch.

Microsoft empfiehlt, die Beta-Version nicht auf Produktivsystemen zu installieren. Weiterhin wird angeregt, vor der Installation eine Systemsicherung durchzuführen.

Filip Vojtech
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 28.11.2014
Abkehr vom Netzwerk: Facebook stürzt bei Jugendlichen ab
"Sky Online" jetzt für Samsung Smart TVs verfügbar
Adventsaktion von maxxim: LTE-Allnet-Tarife ab 9,95 Euro im Monat
Verkauf von Secusmart: "Merkel-Phone" kommt zukünftig komplett von Blackberry
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Telekom: "MagentaZuhause Hybrid" ab sofort bestellbar - LTE ohne Drossel-Limit
Oneplus One am Black Friday ohne Einladung erhältlich
Flatrates zum Verschenken: Tchibo bietet Jahres-Pakete für Smartphone und Tablet
helloMobil und Phonex: LTE-Allnet-Flats wieder ab 9,95 Euro
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Internetriese unter Druck: Was fordert Europa von Google?
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Einheitlicher Markenauftritt: Kabel BW heißt ab 2015 auch Unitymedia
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs