Anzeige:
Samstag, 20.05.2006 09:01

Sony Ericsson Z550i: Klassisches Klappendesign

aus dem Bereich Mobilfunk
Neben einem neuen Walkman-Handy und einem Design-Klapphandy hat der Handyhersteller Sony Ericsson ein weiteres Telefon im Klappformat vorgestellt. Das Z550i richtet sich statt an eine geschäftliche Zielgruppe eher an Privatpersonen. Reichlich Extras sind trotzdem an Bord.

Anzeige
Triband-Handy

Ausgeliefert wird das 87,5 mal 45 mal 20,5 kleine und 92,5 Gramm leichte Handy mit Triband-Technik zur Nutzung in allen GSM-Netzen der Frequenzbereiche von 900, 1.800 und 1.900 Megahertz. Neben einem umfangreichen Organizer, der zum Beispiel eine Memo-Funktion und einen Wecker umfasst, ist auch die Walkie-Talkie-Funktion Push-To-Talk integriert. Da diese bisher aber ausschließlich im Netz von T-Mobile nutzbar ist, für Kunden aus Deutschland nahezu ohne Relevanz. Die Bluetooth-Schnittstelle kann hingegen von allen genutzt werden.

Sony Ericsson Z550i Schon eher interessant ist da die Tatsache, dass ein E-Mail-Client sowie ein HTML-Browser für das Surfen im Internet integriert wurden. Wirklich Spaß dürfte das Surfen im Internet mit dem Handy aber nicht machen. Da nur GPRS mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit um 57 kBit/s zur Verfügung steht, dauert der Seitenaufbau zum Teil sehr lange.

MP3-Player und Radio

Für musikalische Unterhaltung sorgt neben einem MP3-Player ein RDS-UKW-Radio. Foto-Amateure können sich über eine 1,3-Megapixel-Kamera mit vierfachem Digitalzoom freuen. Durch das Menü wird über ein 1,9 Zoll großes TFT-Display navigiert, das 262.144 Farben bei einer Auflösung von 176 mal 220 Pixeln darstellen kann. Auf der Außenseite signalisiert ein extrem schmaler Bildschirm auf 128 mal 36 Pixeln eingehende Anrufe oder SMS.

Keine Angaben machte Sony Ericsson bei der Produktvorstellung in London zu einem möglichen Preis. Voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals dieses Jahres soll das Z550i auch in Deutschland in den Handel kommen. Erfreulich: der interne Speicher von 20 Megabyte kann über eine zusätzlich einsetzbare Speicherkarte auf bis zu 1 Gigabyte erweitert werden.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 26.10.2014
Saarland-TDL: Live-Phase startet am 30. Oktober
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs