Anzeige:
Samstag, 20.05.2006 09:01

Sony Ericsson Z550i: Klassisches Klappendesign

aus dem Bereich Mobilfunk
Neben einem neuen Walkman-Handy und einem Design-Klapphandy hat der Handyhersteller Sony Ericsson ein weiteres Telefon im Klappformat vorgestellt. Das Z550i richtet sich statt an eine geschäftliche Zielgruppe eher an Privatpersonen. Reichlich Extras sind trotzdem an Bord.

Anzeige
Triband-Handy

Ausgeliefert wird das 87,5 mal 45 mal 20,5 kleine und 92,5 Gramm leichte Handy mit Triband-Technik zur Nutzung in allen GSM-Netzen der Frequenzbereiche von 900, 1.800 und 1.900 Megahertz. Neben einem umfangreichen Organizer, der zum Beispiel eine Memo-Funktion und einen Wecker umfasst, ist auch die Walkie-Talkie-Funktion Push-To-Talk integriert. Da diese bisher aber ausschließlich im Netz von T-Mobile nutzbar ist, für Kunden aus Deutschland nahezu ohne Relevanz. Die Bluetooth-Schnittstelle kann hingegen von allen genutzt werden.

Sony Ericsson Z550i Schon eher interessant ist da die Tatsache, dass ein E-Mail-Client sowie ein HTML-Browser für das Surfen im Internet integriert wurden. Wirklich Spaß dürfte das Surfen im Internet mit dem Handy aber nicht machen. Da nur GPRS mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit um 57 kBit/s zur Verfügung steht, dauert der Seitenaufbau zum Teil sehr lange.

MP3-Player und Radio

Für musikalische Unterhaltung sorgt neben einem MP3-Player ein RDS-UKW-Radio. Foto-Amateure können sich über eine 1,3-Megapixel-Kamera mit vierfachem Digitalzoom freuen. Durch das Menü wird über ein 1,9 Zoll großes TFT-Display navigiert, das 262.144 Farben bei einer Auflösung von 176 mal 220 Pixeln darstellen kann. Auf der Außenseite signalisiert ein extrem schmaler Bildschirm auf 128 mal 36 Pixeln eingehende Anrufe oder SMS.

Keine Angaben machte Sony Ericsson bei der Produktvorstellung in London zu einem möglichen Preis. Voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals dieses Jahres soll das Z550i auch in Deutschland in den Handel kommen. Erfreulich: der interne Speicher von 20 Megabyte kann über eine zusätzlich einsetzbare Speicherkarte auf bis zu 1 Gigabyte erweitert werden.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs