Anzeige:
Freitag, 19.05.2006 14:50

Kritik an ENUM-Blockade

aus den Bereichen Breitband, VoIP
Eigentlich ist ENUM eine super Idee, schließlich ermöglicht das "tElephone NUmber Mapping" die Reduzierung sämtlicher Kontaktdaten einer Person auf eine einzige Rufnummer. Dennoch scheint sich die auf dem Domain System des Internets beruhende Lösung bislang nicht wirklich durchzusetzen. Für Sebastian von Bomhard, Vorstand des Münchner Internetproviders SpaceNet AG, liegt das eindeutig am Blockadeverhalten der Telekom sowie der großen DSL-Provider bei der Einführung von ENUM.

Anzeige
Branchengrößen als Bremser

Ist ein Endgerät ENUM-fähig und unterstützt der Provider diesen Service, so prüft das System bei einem Anruf die Kommunikationsmöglichkeiten über ENUM. Hat ein Nutzer eine SIP-Nummer hinterlegt, wird das Gespräch direkt übers Internet vermittelt, ohne Umwege über andere Carrier oder das Festnetz. Dadurch gingen aber die Umsätze durch Vermittlungsgebühren zurück. Aus diesem Grund, so von Bomhard, würden die führenden DSL-, Festnetz- und Mobilfunkprovider versuchen zu verhindern, dass ENUM populär wird. Damit würden die Branchengrößen eine logische Weiterentwicklung des Internet ausbremsen. Dennoch sind mittlerweile mehr als 30.000 Telefonnummern für ENUM registriert worden.

Eine Nummer, alle Anschlüsse

Dennoch: je mehr ENUM zur Kommunikation zwischen Firmen und im privaten Umfeld genutzt wird, desto schneller wird sich ENUM verbreiten. Mittlerweile sind auch Anwender in den USA über diese Lösung erreichbar. Für den Privatkundenmarkt erwartet von Bomhard, dass zukünftig eine Vielzahl von Anbietern das ENUM-Hosting für eine geringe Gebühr übernehmen wird. Die Gebühr für den Dienst soll sehr gering sein, ein Euro pro Monat oder weniger sind möglich. Die Kosten richten sich dabei nach den zusätzlich in Anspruch genommenen Funktionen. Dazu gehören beispielsweise Features, die sich per Web-Interface einrichten lassen, wie die regelbasierte automatische Weiterleitung von Anrufen, Anrufbeantworter im Web, Benachrichtigungen per SMS oder Mail.
Aleksandra Leon
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 04.08.2015
Aus für Range: Bundesjustizminister Maas entlässt Generalbundesanwalt
Android Lollipop auf dem Vormarsch: Anteil innerhalb von drei Monaten verdoppelt
Spurensuche im Fall Netzpolitik.org: Keiner will's gewesen sein
Smartmobil.de: Vier Datenflats mit bis zu 5 GB LTE-Datenvolumen zum Sparpreis
Unitymedia startet kostenloses WLAN in Köln - 3 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat
Sony stellt Mittelklasse-Smartphones Xperia M5 und Xperia C5 Ultra vor
Apple Watch: Krankenkasse gibt 50 Euro Zuschuss für Kauf der Smartwatch
Montag, 03.08.2015
Sky Go Extra: Neue Offline-Option erlaubt Download von Filmen und Serien
DSL-Tarife im August: DSL- und VDSL-Sparangebote im Überblick
Verivox: So nutzen Kinder Smartphones sicher - passende Tarife schon für unter 10 Euro
Unitymedia überarbeitet Internet-Tarife: Günstiger, aber teils weniger Speed
Mobiles Internet im August: Tarife für den Urlaub - mehr Datenvolumen sichern
DeutschlandSIM: Allnet-Flat und Internet-Flat mit 2 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro
Windows 10 kostenlos: Vorsicht vor gefälschter Microsoft-Mail
Sonntag, 02.08.2015
Trampender Roboter "hitchBOT" auf Reise durch die USA zerstört
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs