Anzeige:
Mittwoch, 10.05.2006 13:57

Wii: Nintendos neues Steuerprinzip

aus dem Bereich Computer
Nintendo hat auf der Spielemesse E3 in Los Angeles den Verkaufsstart seiner neuen Spielkonsole Wii für das vierte Quartal dieses Jahres angekündigt. Das Unternehmen will ab dann mit pfiffigen Spielideen und vor allem einzigartiger Steuerung gegen die Konkurrenz von Sony und Microsoft punkten.

Anzeige
Neues Spielgefühl

Neben einem Gamepad in altbekanntem Aussehen wird man Wii auch mit einer speziellen Fernsteuerung und einem damit verbundenen Ein-Hand-Gamepad steuern können. Alle drei Steuergeräte sind mit einer Gyroskop-ähnlichen Technik ausgerüstet, die Bewegungen des jeweiligen Controllers durch den Raum erfasst und in virtuelle, analoge Bewegungen im Spiel umsetzt.

Beim Lenken in Rennspielen wird man so auf die Nutzung des Steuersticks verzichten können und stattdessen den gesamten Controller in die gewünschte Lenkrichtung bewegen. Je nach Stärke der Bewegung werden Fahrzeuge dann mehr oder weniger ihre Räder einschlagen. Sony wird eine ähnliche Technik im Controller seiner Playstation 3 einsetzen.

wii_controller.jpg Erster Aufhänger zum Verkaufsstart der Wii soll eine Neuauflage des bekannten Nintendo-Spiels Zelda werden. Im neuen "The Legend of Zelda: Twilight Princess" wird der Zocker zum Schwertkämpfer und Bogenschützen. Dabei kommt die neue Steuertechnik voll zum Einsatz. Als Schwert benutzt der Spieler die Fernbedienung und muss versuchen, möglichst geschickt damit zu agieren. Kommt der Bogen zum Einsatz, muss der Spieler zur Fernbedienung den Ein-Hand-Controller hinzu nehmen und die Bewegungen eines Bogenschützen nachahmen um genau zu zielen (siehe Bild unten).



Vibration und Sound

Die Controller sind zusätzlich mit Lautsprechern und Vibration ausgerüstet. Schießt man etwa bei Zelda einen Pfeil ab, ertönt aus dem Controller das passende Pfeilgeräusch, zusätzlich vibriert das Steuergerät. Auf der E3 können Besucher bereits 27 Wii-Spiele mit den neuen Steuergeräten antesten. Darunter beispielsweise auch eine Tennissimulation, bei der man je nach Ausholbewegung und Schlagrichtung einen Lob, Topspin oder Slice schlägt.

fea_gamepg_zelda3.jpg
Filip Vojtech
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Versteckter Dienst: Facebook erleichtert Zugang für Tor-Nutzer
Deutsche Führungskräfte wünschen Alternativen zu Google und Facebook
VW und BMW fürchten fahrerloses Google Auto: Schon weit über 100.000 Kilometer unfallfrei
Karriere-Netzwerk LinkedIn macht trotz großem Umsatzplus weiter Verlust
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Weitere News
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs