Anzeige:

Dienstag, 18.04.2006 12:02

Männer sind am PC Einzelkämpfer

aus dem Bereich Sonstiges
Männer setzen zum besseren Umgang mit Computern und Internet viel stärker auf PC-Literatur und Lern-CD-ROMs als Frauen. 35 Prozent der Männer hätten sich auf diese Weise ihre PC-Kenntnisse erworben, zitierte das Statistische Bundesamt am Dienstag aus der Studie "Informationstechnologie in Unternehmen und Haushalten 2005", bei den Frauen waren es nur 17 Prozent.

Während Frauen demnach das Lernen in der Gruppe bevorzugen, sind Männer eher Einzelkämpfer: Zwei Drittel der Männer eignen sich ihre Kenntnisse am PC durch Ausprobieren an, aber nur jede zweite Frau.

Anzeige
Frauen zusammen stark

Frauen lernen lieber gemeinsam mit anderen den Umgang mit dem Computer. Jede fünfte Frau besuchte schon einmal privat einen PC-Kurs. Bei den Männern war es nur jeder achte. Für die Studie wurden Angaben von Internet- und PC-Nutzern ab zehn Jahren ausgewertet, die im ersten Quartal das Internet oder den PC genutzt hatten.
Hayo Lücke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
City-Domains: ".koeln" und ".cologne" lockt Vereine - und Lukas Podolski
Electronic Arts verschiebt "Battlefield Hardline" auf 2015
WinSIM: Allnet-Flatrate mit 1 GB wieder für 14,95 Euro im Monat
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi greift iPhone an - "Wir sind besser als Apple"
Paketdienst DPD verspricht: In diesen 30 Minuten liefern wir
Yourfone: Nokia Lumia 630 gratis zur Allnet-Flatrate
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Android-Trojaner Simplocker fordert jetzt schon 300 Dollar Lösegeld
Apple macht Milliarden-Gewinn: iPhone stark, iPad schwach
Microsoft leidet unter Nokia-Übernahme: Quartalsgewinn sinkt
Abos von Onlinegames im Sinkflug - weniger Nutzer, mehr Geld
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs