Anzeige:
Dienstag, 04.04.2006 10:52

Sony Ericsson W700i: Goldener Glanz

aus dem Bereich Mobilfunk
Noch ein neues Walkman-Handy – und was für eins. In elegantem Gold-Ton kommt voraussichtlich noch im Laufe des zweiten Quartals dieses Jahres das Modell W700i in den Handel, das wie seine Schwester-Modelle als echtes Musik-Talent begeistern möchte.

Anzeige
Musikgenuss pur

Der integrierte Walkman-Player ist für MP3- und AAC-Dateien ausgelegt und kann über eine spezielle Taste an der Seite des Mobiltelefons gestartet werden. Nach Herstellerangaben ist das Handy für bis zu 30 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss ausgelegt. Speicherplatz ist reichlich vorhanden: 38 Megabyte stehen an internem Flash-Speicher bereit, außerdem liegt eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 256 Megabyte bei. Sollte das nicht reichen, sind im Handel auch Speicherkarten mit bis zu vier Gigabyte Speicherplatz erhältlich. Grafische Equalizer und Mega-Bass-Funktion runden das Player-Angebot ab.

sony_ericsson_w700i.jpg Über die mitgelieferten Stereo-Ohrhörer, die auch als Headset eingesetzt werden können, lässt sich Musik aber nicht nur von der Karte hören. Auch über die Luft kann zu musikalischen Klängen gelauscht werden. Ein RDS-Radio macht es möglich.

2-Megapixel-Kamera

Außerdem ist – natürlich – auch eine Kamera an Bord, die neben Fotoaufnahmen auch den Dreh von Videos erlaubt. Die 2-Megapixel-Linse wird ergänzt durch einen vierfachen Digitalzoom und ein Kameralicht. Alle Fotos und Videos lassen sich auf dem 176 mal 220 Pixel großen TFT-Bildschirm betrachten, der 262.000 Farben darstellen kann. Wer unterwegs mobil erreichbar sein möchte, kann auch auf einen E-Mail-Client und einen HTML-Browser zählen. Auch Bluetooth, USB- und Infrarot-Schnittstelle fehlen nicht.

Noch nicht verraten wurde der Preis des neuen Triband-Handys, das auf einigen Märken wie in Deutschland auch in Weiß in den Handel kommen soll. Mit den Maßen von 100 mal 46 mal 20,5 Millimetern soll es bei einem Gewicht von 99 Gramm bis zu neun Stunden Gesprächszeit und bis zu 16 Tage Bereitschaftszeit liefern.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs