Anzeige:
Donnerstag, 30.03.2006 15:06

T-Mobile startet HSDPA-Testwochen

aus dem Bereich Mobilfunk
Im Rahmen einer mehrwöchigen Aktion bietet der aktuelle Marktführer unter den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern, T-Mobile, interessierten Kunden ein Schnupperangebot für die mobile Datenkommunikation an. HSDPA, UMTS und GPRS können auf diese Weise unkompliziert getestet werden.

Neu- und Bestandskunden können die web'n'walk Card WLAN oder die Ende April verfügbare web'n'walk Card compact in der Zeit vom 1. April bis zum 31. August 2006 zwei Monate lang unverbindlich ausprobieren. Kostenlos ist es deswegen aber noch lange nicht. Der Grundpreis für den Datentarif DataConnect Exclusive in Höhe von 8,95 Euro plus der Optionspreis für den gewählten Internettarif wie zum Beispiel die Quasi-Flatrate web'n'walk XL muss trotzdem gezahlt werden.

Anzeige
Nach zwei Monaten kündbar

Wenn die Kunden die Laptop-Karte nach Ablauf der Testphase nicht mehr nutzen möchten, können sie den 24 Monate-Laufzeitvertrag einfach kündigen und die schriftliche Kündigung gemeinsam mit der web'n'walk Card sowie der zugehörigen SIM-Karte zurückschicken. Das Testangebot gilt ab sofort bis zum 31. August 2006. Wer nach zwei Monaten nicht kündigt, muss den Datentarif 24 Monate nutzen.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 26.11.2014
HP tritt vor Aufspaltung auf der Stelle: Weniger Umsatz und Gewinn
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Dienstag, 25.11.2014
Amazon vermittelt in den USA nun auch Handwerker
Studie: Viele Eltern kennen Passwörter der Kinder
Klarmobil: AllNet-Spar-Flat im D-Netz ab 14,85 Euro
Asus Fonepad 8: Preisschlager-Phablet für 199 Euro
Bloomberg: Verkauft Liberty Global Unitymedia KabelBW an Vodafone?
Spionage-Software "Regin": Angeblich heiße Spur zu Geheimdiensten NSA und GCHQ
Kabel Deutschland erweitert HD-Angebot: Zehn neue HD-Sender starten
Uber startet Taxi-Angebot in Düsseldorf: Droht neuer Ärger?
Anonym chatten: Facebook bringt Chat-App "Rooms" nach Deutschland
Vodafone All-in-One: Vodafone und Kabel Deutschland bündeln Festnetz, Mobilfunk und TV
Twitter-Finanzchef twittert versehentlich öffentlich über Firmenkauf
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs