Anzeige:

Freitag, 17.02.2006 15:19

Tiptel: VoIP-Hardware jeder Größenordnung

aus den Bereichen Breitband, VoIP
Gleich vier Geräte kündigt der Ratinger Hersteller von Telekommunikationslösungen für die CeBIT 2006 an. Neben dem VoIP/ISDN-Gateway tiptel 40 VoIP, mit dem ein externer S0-Anschluss einer bestehenden ISDN-Telefonanlage mit dem Internet verknüpft werden kann, zeigt das Unternehmen vor allem Hardware, die den Zugang zu Skype vereinfachen sollen. So bietet die tiptel cyberBox 250 die Möglichkeit, ein vorhandenes analoges Telefon Skype-fähig zu machen.

Anzeige
Adapter und Gateway in Einem

Dazu wird der Adapter zwischen Telefon und analogen Telefonanschluss geschaltet. Per USB-Anschluss wird die Verbindung zu einem Computer mit Breitband-Internet hergestellt. Gibt der Nutzer nun einen individuell einstellbaren Code am Telefon ein, wird eine Verbindung zum VoIP-Dienst Skype hergestellt. Dabei erkennt die cyberBox 250 auch die Eingabe von Skype-Kurzwahlnummern über die Telefontastatur. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine Gateway-Funktion, durch die ein- und ausgehende Anrufe weitergeleitet werden können, auch vom oder auf das Mobiltelefon.

tiptel_cebit.jpg Telefone mit Skype-Menü

Wer sich beim Telefonieren mit Skype nicht so weit von seinem Computer entfernen möchte, dem ist mit den beiden neuen VoIP-Telefonen tiptel 117 USB phone und tiptel 118 USB phone besser bedient. Beide Geräte verfügen über eine Tastatur, die auch gleichzeitig als Menüführung für das Skype-Programm dient. Das tiptel 117 USB phone hat zudem ein hell blau-leuchtendes Display, auf dem die bereits gespeicherten Kontakte mit Skype-Name angezeigt werden. Außerdem bieten beide Modelle einen Headset-Anschluss, mit dem die Hände zum Tippen am Computer frei bleiben.
Aleksandra Leon
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 03.09.2014
Kabel Deutschland: Verfügbarkeit von "Select Video" wird stark ausgebaut
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs